Ken Follett: Die Leopardin

Die Leopardin

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-7857-2090-5

Preis: 0,87 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die britische Agentin Felicity Clairet erhält im Mai 1944 einen wahnwitzigen Auftrag: Mit fünf weiteren Frauen soll sie als Putzkolonne verkleidet eine deutsche Telefonzentrale sabotieren, die in einem Cháteau untergebracht ist. Da sie für die Durchführung nur zehn Tage Zeit hat, kann sie bei der Auswahl ihrer Mitstreiterinnen nicht wählerisch sein. So zählen sowohl eine verurteilte Mörderin als auch ein Transvestit zu ihrem Team. Während Clairet und ihr Team sich durch das besetzte Frankreich kämpfen, nimmt Major Franck von der Wehrmacht ihre Verfolgung auf, denn er hat einen Verbündeten wider Willen: Felicitys Ehemann.
Mit "Die Leopardin" kehrt Ken Follett in die Zeit seines ersten großen Erfolges zurück: die letzten Tage vor der Invasion der Alliierten in der Normandie. Folletts Roman ist wie immer perfekt recherchiert und äußerst spannend geschrieben. Beosnders das Duell zwischen Felicity Clairet und Major Franck begeistert den Leser, zumal der Wehrmachtsmajor nicht als mordendes Monster dargestellt wird. Überhaupt hat Follett wieder viel Zeit in die Beschreibung seiner Figuren investiert, was der Glaubwürdigkeit des Romans sehr zu Gute kommt. Einziges Manko ist die etwas zu sehr vorhersehbare Story, der die überraschenden Wendungen fehlen. Außerdem erinnert der Roman stellenweise an den Roman "Mission Sphinx" von Glenn Meade, der ein Attentatsversuch der Wehrmacht auf Churchill und Roosevelt zum Thema hat.
Fazit
Fans von Ken Follett werden wie immer begeistert sein. Eine spannende Handlung und tolle Figuren machen den Roman durchaus lesenswert. Besonders der Kampf von Major Franck gegen seine weibliche Widersacherin ist das Lesen des Buches wert, dass duch eine Follett typische Lovestory abgerundet wird. Die Klasse von Folletts Debüt "Die Nadel" erreicht der Roman aber nicht.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ken Follett:
Der dritte Zwilling
Der Mann aus Sankt Petersburg
Der Schlüssel zu Rebecca
Der Schlüssel zu Rebecca
Die Brücken der Freiheit
Die Kinder von Eden
Die Löwen
Die Nadel
Die Pfeiler der Macht
Die Säulen der Erde
Die Tore der Welt
Eisfieber
Eisfieber
Mitternachtsfalken
Säulen der Erde
Sturz der Titanen
Sturz der Titanen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez315.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum