Ian Rankin: So soll er sterben

So soll er sterben

Verlag: Manhattan [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-442-54605-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Mit seinen Kriminalromanen um den schottischen Kommissar John Rebus hat sich Ian Rankin in die erste Riege der britischen Kriminalschriftsteller geschrieben. "So soll er sterben" ist der dreizehnte Fall, der als bester Spannungsroman den British Book Award bekommen hat. Eine Auszeichnung, die man nach der Lektüre in Zweifel stellen muss.

Als in einer Hochhaussiedlung eine unidentifizierte Leiche gefunden wird, überträgt man John Rebus die Ermittlungen. Knoxland, so der Name der Siedlung, hat sich im Laufe der Jahre in eine mit Graffiti beschmierte Gefahrenzone verwandelt. Über der Leiche findet Rebus einen rassistischen Spruch. Während der Detektiv Inspector seinen Spuren nachgeht, kümmert sich dessen Kollegin Siobhan Clarke um ein verzweifeltes Ehepaar, dessen Tochter spurlos verschwunden ist. Dann werden auch noch die Skelette einer Frau und eines Kindes gefunden und in den dunklen Gassen von Edinburgh muss Rebus das Geflecht des Bösen entwirren.

Leider ist "So soll er sterben" ein Roman, der die Bezeichnung Krimi nur am Rande verdient. Rankin legt sehr viel Wert auf Szenenmalerei und sozialpolitischem Statement, verliert aber dabei die eigentliche Kriminalhandlung aus den Augen. Lange Dialoge, die die Handlung nicht wirklich weiterbringen prägen diesen Roman, der es leider viel zu selten schafft, die versprochenen Spannungselemente hervorzuheben.

Das Ende kann dann zwar überzeugen, aber insgesamt nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieser Kriminalroman um gut dreihundert Seiten zu lang geworden ist.
Fazit
"So soll er sterben" ist er langatmiger Krimi, der fast ohne Spannungsmomente auskommt und sein Augenmerk auf die sozialen Missstände seines Schauplatzes legt. Insgesamt zu wenig für einen überzeugenden Krimi.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ian Rankin:
Das Gesetz des Sterbens
Mädchengrab

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3071.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Ian Rankin, So soll er sterben (zu dieser Rezension), So soll er sterben (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 09. April 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum