Will Gmehling: Einen Luchs am Hals haben

Einen Luchs am Hals haben

Verlag: Residenz Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-7017-2035-4

Preis: 4,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 30. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Herr Egon ist ein unscheinbarer, allein lebender Mann, der bei den Wasserwerken Abwasserkanäle wartet. Bei einem Waldspaziergang findet Herr Egon eine Katze mit rötlichgrauem Fell und nimmt sie im Rucksack mit nach Hause. Zurück in seiner Wohnung im 5. Stock muss Herr Egon den Tatsachen ins Auge sehen: seine kleine Katze ist ein junger Luchs. Herr Egon hat keine Ahnung, wie man ein Raubtierjunges aufzieht - und die Tierhaltung ist in seinem Haus sowieso verboten. Die junge Raubkatze nennt Egon Miri, schafft ein Katzenklo an und kauft Fleisch für sie ein. Allmählich muss Herr Egon sich damit abfinden, dass Miri wächst, faucht, kratzt und noch immer unters Sofa pinkelt. Miri mitzunehmen, war keine gute Idee, sieht Egon ein - doch er kann sich einfach nicht wieder von ihr trennen.

Dass man ein Tier heimlich in der Wohnung halten kann, ohne dass die Nachbarn etwas merken, glaubt auch nur ein Eigenbrötler wie Egon. Carlo König, der 11-jährige Nachbarsjunge, hat sofort etwas bemerkt, klingelt bei Egon - und verliebt sich auf der Stelle in Miri. Carlo verspricht, nichts zu verraten; doch vor Carlos Mutter können die beiden Miri nicht lange geheim halten. Ein Luchs in der Wohnung ist Tierquälerei, findet Franziska König und schreitet gleich zur Tat. Und so kommt es, dass der einsame, schüchterne Herr Egon seine Nachbarn kennen und schätzen lernt. Egons Weg in ein Internetcafe, um im Internet nach einer artgerechten Unterkunft für Miri zu suchen, ist der erste Schritt in ein völlig neues Leben für ihn, Carlo und Franziska.
Fazit
Herr Egon bringt sich mit dem jungen Luchs in eine aussichtslose Situation, aus der er in seiner Schüchternheit und Weltfremdheit zunächst allein keinen Ausweg findet. Will Gmehling schildert Egons Luchs-Problem warmherzig und humorvoll. Der Autor hat in seiner vordergründig einfachen Geschichte jede Menge Lebensweisheiten verpackt. Für Kinder ab 10 Jahren, zum Vorlesen auch für Jüngere geeignet.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez3034.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 23. März 2008

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum