Ken Follett: Die Kinder von Eden

Die Kinder von Eden

Verlag: Bastei Lübbe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-404-14535-5

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Die Idylle einer alternativ lebenden Kommune in Kalifornien ist in Gefahr. Das Staat plant einen Stausee und hat den Pachtvertrag mit den traubenanbauenden Ökowinzern gekündigt. Verzweiflung und auch Panik über eine ungewisse Zukunft ergreift die teilweise bereits vor fünfundzwanzig Jahren hier gestrandeten Menschen.
Die diabolische Idee einer irren Seismologin und der raffinierte Plan des gewaltigtätig veranlagten Protagonisten Priest schmieden einen kleinen Teil der Kommune zur einer terroristischen Einheit zusammen. Das erste Ziel ist einen seismischen Vibrator zu stehlen. Solche LKW-großen Geräte erzeugen durch eine Bodenplatte Vibrationen in der Erde. Die Messergebnisse sind z.B. für Erdölfirmen nützlich. Nach dem erfolgreichen Diebstahl wird der kali-fonische Staat erpresst alle Kraftwerksbaumaßnahmen einzustellen. Ansonsten würde man in dem erdbebengefährdeten Kalifornien gezielt Erdeben auslösen.
Die Drohung wird nicht ernstgenommen und es kommt zu zwei erfolgreich ausgeführten Erdbeben, sowie einem dritten Versuch nahe der Stadt San Francisco. Die Gegenspielerin Judy Madow arbeitet für das FBI und lässt sich von einem gutaussehenden Seismologen bei ihren Ermittlungen helfen. Der sich entwickelnden Liebesstory wird nur wenig Raum eingeräumt.
Fazit
Die Geschichte ist spannend und vor allem durchgehend plausibel erzählt. Der Bestseller-Autor Ken Follett versorgt den interessierten Leser mit zahlreichen Details. Besonders gut herausgearbeitet ist das Problem des Protagonisten, der Analphabet ist. Die damit verbundenen Einschränkungen im täglichen Leben hat der Autor sehr gut herübergebracht. Der Roman bleibt etwas hinter den Meisterleistungen früherer Werke zurück, ist aber trotzdem als gelungen zu bezeichnen.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Ken Follett:
Der dritte Zwilling
Der Mann aus Sankt Petersburg
Der Schlüssel zu Rebecca
Der Schlüssel zu Rebecca
Die Brücken der Freiheit
Die Leopardin
Die Löwen
Die Nadel
Die Pfeiler der Macht
Die Säulen der Erde
Die Tore der Welt
Eisfieber
Eisfieber
Mitternachtsfalken
Säulen der Erde
Sturz der Titanen
Sturz der Titanen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez303.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 13. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum