Mario Adorf: Der römische Schneeball

Der römische Schneeball

Verlag: Kiepenheuer & Witsch [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-462-02873-7

Preis: 18,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 26. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Schnee in Rom? Selten und wenn, dann ist es ein Ereignis. Ein Mann bewirft Passanten mit Schneebällen, kommt ins Gefängnis und begeht dort Selbstmord. Ein deutscher Schriftsteller stolpert über diese Geschichte, recherchiert und löst damit eine diplomatische Affäre zwischen Italien und Deutschland aus. Eine weitere Geschichte der sieben Erzählungen geht um einen Dreh in Hongkong. Die zypriotische Eröffnung über das Schicksal eines Schauspielers und eines Theaterkritikers. Der Grenzgänger berichtet von den Dreharbeiten des Werner Herzog Films Fitzcarraldo, Hekuba dreht sich um die Serie "Allein gegen die Mafia". Der Klavierstimmer ist eine melancholische Erzählung über die Liebe und in Zeit und Traum berichtet Mario Adorf über innerste Gefühle und Empfindungen.
Fazit
Melancholisch, nachdenklich, witzig, pointiert, sachlich. Viele Attribute treffen auf den Geschichtenerzähler Mario Adorf zu. Sind die Geschichten wahr oder erfunden? Es ist egal, sie sind lesenswert, leicht und doch sehr gehaltvoll.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez292.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Mario Adorf, Der römische Schneeball (zu dieser Rezension), Der römische Schneeball (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 06. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum