Henning Mankell: Das Geheimnis des Feuers

Das Geheimnis des Feuers

Verlag: Oetinger Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-7891-4211-6

Preis: 10,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Sofia, ihre Schwester Maria und Lydia, die Mutter der beiden Mädchen, leben in Mosambik in einer einfachen Hütte. Seit Lydias Mann bei einem Banditenüberfall ums Leben gekommen war, lebte die kleine Familie vermutlich in einem Flüchtlingslager oder einem neu gebauten Dorf für Bürgerkriegsflüchtlinge. Obwohl Maria in ihren Alpträumen noch immer von Flucht und Gewalt verfolgt wird, stellt sich in dem kleinen Ort langsam Normalität ein. Die Kinder gehen wieder zur Schule. Alle Kinder werden ständig ermahnt, niemals den Fußweg zu verlassen; denn das Land ist mit Minen übersät. Eines Tages treten Sofia und Maria beim Spielen direkt neben dem Weg auf eine Mine. Maria überlebt die Explosion nicht; Sofia verliert beide Beine. Zu Sofias eigenen Schmerzen kommen nun Schuldgefühle, weil ihre Schwester starb und sie überlebte. Sofia hat ihre schweren Verletzungen überlebt, sie bekommt Beinprothesen, lernt wieder zu laufen - doch damit sind ihre Probleme in einem armen Land noch lange nicht gelöst. Wie soll eine Familie ein körperbehindertes Kind versorgen, wo soll es zur Schule gehen, wo soll es später arbeiten? Sofia trifft immer wieder Menschen, die ihr weiterhelfen. Sie muss einsehen, dass sie nicht zu ihrer Familie zurückkehren kann; denn Lydia lebt inzwischen mit einem anderen Mann zusammen, der keine behinderte Stieftochter versorgen will. "Es kommt immer ein Tag, an den sich das Leben ändert" sagt Totio, der alte Schneider in Marias Dorf. Er ist inzwischen zu alt zum Arbeiten geworden und möchte, dass Sofia seine Nähmaschine übernimmt. Mit gerade 13 Jahren wird Sofia nun allein leben und für sich selbst sorgen.

Band 2 Das Rätsel des Feuers (2002)
Band 1 und 2 als einbändige Ausgabe Die Macht des Feuers (2005)
Band 3 Der Zorn des Feuers
Fazit
Henning Mankells Kinderbücher sind zeitlose, zurückhaltend erzählte Geschichten. "Das Geheimnis des Feuers" geht nur am Rande auf die Gründe für Bürgerkrieg, Armut und Gewalt ein, doch es gibt mit großem Einfühlungsvermögen Einblick in das Leben einer Jugendlichen in Afrika.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Henning Mankell:
Am Rande der Finsternis
Bilderrätsel
Das Rätsel des Feuers
Der Chinese (Hörbuch)
Der Chinese (Belletristik)
Der Chinese (Belletristik)
Der Mann, der lächelte (Krimi)
Der Mann, der lächelte (Hörbuch)
Der unsichtbare Gegner
Der wunde Punkt
Der Zorn des Feuers
Die Brandmauer
Die weiße Löwin
Ein Toter aus Afrika
Eiskalt wie der Tod
Kennedys Hirn
Mittsommermord
Mörder ohne Gesicht
Mörder ohne Gesicht
Mörder ohne Gesicht
Tiefe
Tod in den Sternen
Tödliche Fracht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2889.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 29. Dezember 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum