Arthur C. Clarke: 2001 - Odyssee im Weltraum

2001 - Odyssee im Weltraum

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-453-16409-3

Preis: 11,44 Euro bei Amazon.de [Stand: 06. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der vorliegende Roman basiert auf dem gleichnamigen Drehbuch. Einer der seltenen Fälle, wo der Film vor dem Buch entstand. Die Handlung beginnt in grauer Vorzeit. Der Affe wird zum Menschen, in dem er lernt Werkzeuge zu benutzen. Das "Ereignis" wird eingeleitet/begleitet durch das Erscheinen eines schwarzen Monolithen. Fremdeinwirkung? Es folgt ein Sprung ins 21. Jahrhundert. Für den Leser wird ein weiterer, für die Menschheit der erste, schwarze Monolith auf dem Mond entdeckt. Dieser sendet ein Signal zum Planeten Saturn. Eine Expedition zum Saturn soll Aufklärung schaffen. Begleitet werden die Astronauten von dem Bordcomputer HAL welcher mit künstlicher Intelligenz ausgestattet ist. Während der Reise kommt es zu zahlreichen Ausfällen und Katastrophen an Bord des Raumschiffes. Sabotage? Es bleibt unausgesprochen, aber auf den Leser entsteht der Eindruck die KI und die Menschheit liefern sich einen Wettlauf zum Saturn. Wer ist die überlegenere Spezies, wer darf die Trophäe in Empfang nehmen?
Fazit
Das Buch ist bei weitem nicht so spannend wie der Film. Es wirkt wie eine stark reduzierte Inhaltsbeschreibung des Films. Wie Autor Arthur C. Clarke auf den Namen HAL für den Bordcomputer kam, lässt mit einem Schmunzeln leicht überprüfen: Dem H folgt im Alphabet das I, nach A kommt B und hinter L kommt M, ergo IBM.
1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne1 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Arthur C. Clarke:
Die Zeit-Odyssee

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez287.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 04. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum