John von Düffel: Beste Jahre

Beste Jahre

Verlag: DuMont Buchverlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-8321-8035-5

Preis: 19,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 26. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Lisa und ihr Mann, beide Schauspieler Anfang 40, haben sich in der Zweisamkeit ihrer Wochenend-Beziehung eingerichtet und scheinen sich selbst genug zu sein. Jahrelang waren die beiden an Theatern in getrennten Orten engagiert, wechselten als Wochenendpendler zwischen ihren jeweiligen Kleinstwohnungen. Bei der Planung ihres Umzugs in eine gemeinsame größere Wohnung entdecken die beiden das auf der Grundrisszeichnung vorgesehene Kinderzimmer. In einem Alter, indem eine Schwangerschaft schon sehr unwahrscheinlich ist, wünschen sie sich ein Kind. Als sich dieser Wunsch nicht erfüllt, beginnen sie die Odyssee einer Kinderwunschbehandlung. Lisa wird schwanger, doch sie mag noch nicht daran glauben, dass das gemeinsame Kind gesund zur Welt kommen wird und nennt es nüchtern "Obsklappt". Die zurückliegenden Verletzungen des Paares durch enttäuschte Hoffnungen deutet der Autor nur dezent an.

Von Düffels namenloser Ich-Erzähler hat seine besten Jahre schon hinter sich. Obwohl er selbstkritisch in seinem Verhältnis zu Intendanten, Regisseuren und Kritikern eine Verlängerung der eigenen Kindheit erkennt, muss er sich eingestehen, dass nur noch der kürzere Teil seines Lebens vor ihm liegt, den längeren hat er bereits gelebt. Nach einer Begegnung mit seinem alten Griechischlehrer und mit HC, seinem Freund aus Studententagen, scheint der werdende Vater stärker an der Vergangenheit als an der Zukunft seiner jungen Familie interessiert zu sein. Doch gerade jetzt müssen die werdenden Eltern die ersten Einschränkungen akzeptieren - Lisa darf auf ärztlichen Rat als "alte Risiko-Schwangere" nicht mehr auftreten. Ob das alternde Elternpaar die kommenden Einschränkungen des Elterndasein meistern wird, daran entstehen beim Leser erhebliche Zweifel.
Fazit
Ein Drittel der heute 40-Jährigen ist - bewusst oder ungewollt - kinderlos. John von Düffel beschreibt stellvertretend für diese Generation das Kinderwunschprojekt eines beruflich etablierten Paares. "Gut dass Sie nicht rauchen!" - viel mehr wird vom namenlosen Erzeuger des gewünschten Kindes nicht erwartet. Obwohl die Wendungen der Handlung nicht weiter überraschen, überzeugt von Düffel mit seiner genauen, wohltuend distanzierten Beschreibung des Lebensgefühls einer Generation und mit seiner feinfühligen Charakterisierung des werdenden Vaters. Die zurückhaltende Darstellung der Kinderwunschbehandlung macht das Buch für Leser mit und ohne Kinder empfehlenswert.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von John von Düffel:
Vom Wasser

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2861.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: John von Düffel, Beste Jahre (zu dieser Rezension), Beste Jahre (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 04. Dezember 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum