Roman Rausch: Weiß wie der Tod

Weiß wie der Tod

Verlag: Rowohlt Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-499-24604-3

Preis: 8,95 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Ein großer und gewaltiger Sturm mit einer Flutwelle im Gepäck zieht auf Hamburg zu und in mitten in diesem Wetterchaos entdeckt die Polizei in einem der zahlreichen Kanäle im Morast ein menschliche Hand. Kurze Zeit später auch den Rest des Körpers, der anscheinend grausam zu Tode geprügelt wurde. Mit einer Tatwaffe, die recht ungewöhnlich ist: kurze und biegsame Stöcke, die bei einer asiatischen Kampfsportart, dem Eskrima eingesetzt werden. Wenige Tage später taucht eine weitere Leiche mit identischen Folterspuren auf. Das Team um Kriminalkommissarin Michaelis bezieht Profiler Balthasar Levy in die Ermittlungen, der nach kurzer Zeit feststellt, dass hier kein gewöhnlicher Mörder am Werk war, sondern ein selbsternannter Richter. Über die Organisation "Die weiße Lilie", die im Internet Informationen über entlassene Straftäter weitergibt, scheinen die Ermittler auf der richtigen Spur zu sein. Möglicherweise ist der Täter aber sogar in den eigenen Reihen zu suchen und die Zeit läuft, denn auf einmal ist die junge Lili Waan verschwunden...
Fazit
Roman Rausch hat mit diesem Buch einen atmosphärisch dichten Roman geschrieben, der durch seinen hohen Spannungsbogen kaum zulässt, ihn auf die Seite zu legen.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Roman Rausch:
Der Bastard von Roman Rausch, Blanka Stipetic

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2855.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Roman Rausch, Weiß wie der Tod (zu dieser Rezension), Weiß wie der Tod (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 29. November 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum