Axel Hacke: Das Beste aus meinem Leben

Das Beste aus meinem Leben

Verlag: Verlag Antje Kunstmann [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-88897-324-6

Preis: 0,50 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Axel Hacke ist bekannter Autor für die "Süddeutsche Zeitung". Für selbige verfasst er Geschichten aus seinem Leben, die in dem Buch "Das Beste aus meinem Leben" zusammengefasst wurden.
Am liebsten erzählt Hacke von seinem Sohn Luis und seinem Kühlschrank, dem Bosch. Fangen wir mit einer kurzen Charakterisierung des Sohnes an, so wie man sie nach dem Genuss dieses Werks schreiben könnte. Sein Sohn ist ein plärrendes und nervendes kleines Monster, welches er trotz aller Unannehmlichkeiten liebt.
Sein Kühlschrank ist sein abendlicher Freund. Wenn der Tag zuende geht, nimmt er sich aus seinem Bauch eine Flasche Bier und erzählt, wie der Tag gelaufen ist. Dabei ist der "Bosch", wie Hacke das Gerät nennt, immer sehr pessimistisch eingestellt und fürchtet die Entsorgung.
Fazit
Für dieses Buch hat Axel Hacke, zusätzlich zu vielen Geschichten aus der "Süddeutschen", noch 40 weitere Anekdoten geschrieben, die exklusiv in diesem Buch zu finden sind. Zuerst ist es auch noch witzig, die je 3 Seiten langen Texte zu lesen, aber so etwa ab der Hälfte wird es langweilig.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Axel Hacke:
Der Vorleser Vol. 2 - Abgründe des Alltags von Axel Hacke, Jess Jochimsen, Wladimir Kaminer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez274.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Axel Hacke, Das Beste aus meinem Leben (zu dieser Rezension), Das Beste aus meinem Leben (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 07. März 2003

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum