Vince Flynn: Die Gefahr

Die Gefahr

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-453-43258-1

Preis: 5,42 Euro bei Amazon.de [Stand: 22. September 2014]
Preisvergleich bei buecher24.de

nach ähnlichen Büchern suchen
Kurz vor dem Memorial Day steht Washington im Zeichen der Vorbereitungen für ein neues Kriegsdenkmal, als die CIA Hinweise auf einen drohenden Terroranschlag erhält. Mitch Rapp geht der Sache nach und findet in einem kleinen Dorf in Afghanistan erschreckende Hinweise. Al Kaida plant einen atomaren Terroranschlag in Washington. Als es den Behören gelingt, die Bombe dingfest zu machen, atmen alle politischen Instanzen auf. Doch Mitch Rapp bleibt skeptisch, denn er weiß, dass der Terrorist Mustafa Al-Yamani im Land ist und bestimmt noch einen weiteren Trumpf im Ärmel hat.

Einmal mehr stellt Vince Flynn eindrucksvoll unter Beweis, dass er die augenblicklich besten Politthriller schreibt. Gekonnt verknüpft er eine packende und actionreiche Handlung mit politischen Intrigen, die einen dazu führen, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen. Sicher ist die Geschichte sehr amerikanisch eingefärbt. Trotzdem kann man sich dem packenden Schreibstil von Vince Flynn nur schwer entziehen. Mitch Rapps Suche nach dem Attentäter und den damit verbundenen Schwierigkeiten durch Lobbyisten, die im Zeichen des anstehenden Wahlkampfes ihre Interessen vertreten wollen, fesselt von der ersten Seite an. Mit der toughen Karrierefrau Peggy Stealy führt Vince Flynn eine neue Figur ein, die sicher noch das eine oder andere Zusammentreffen mit Mitch Rapp haben wird. Gerade die interessanten Figuren sind ein Erfolgsgarant von Vince Flynn. Nicht umsonst haben ihn die Produzenten der amerikanischen Erfolgsserie "24" als Berater ins Boot geholt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass man manch Parallele zwischen den Vince-Flynn-Romanen und den Abenteuern von Jack Bauer im Fernsehen wieder findet. Dem Lesevergnügen tut dies keinen Abbruch. Im Gegenteil. "Die Gefahr" ist neben "Der Angriff" und "Das Ultimatum" der bisher beste Roman der Mitch-Rapp-Reihe.
Fazit
Mit "Die Gefahr" legt Vince Flynn abermals einen zwar sehr pro-amerikanischen aber hoch spannenden Politthriller vor, der zu den Highlights dieses Jahres gezählt werden kann.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Vince Flynn:
Das Kommando
Das Ultimatum
Der Angriff (Thriller)
Der Feind
Der Gegenschlag
Der Verrat (Thriller)
Die Bedrohung
Die Entscheidung
Die Macht

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2693.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Vince Flynn, Die Gefahr (zu dieser Rezension), Die Gefahr (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 29. Juni 2007

Buchtips.net 2002 - 2014  |  Kontakt  |  Impressum