Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Verlag: Kiepenheuer & Witsch [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-462-03448-6

Preis: 8,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Deutsche Sprache, schwere Sprache" - so bleibt es sogar, wenn man meint, sich auf der sicheren Seite von Grammatik oder Orthografie zu bewegen. Bastian Sick schreibt seit Mai 2003 die Zwiebelfisch-Kolumne bei Spiegel Online, und hält uns hier einen Spiegel vor, der dummerweise nur unsere Fehler zeigt. Kritisch beobachtet Sick neue Trends und alte falsche Freunde in der deutschen Sprache. Der erste Artikel, den Sick aus seiner Onlinekolumne im vorliegenden Buch veröffentlicht, zeigt, wo der Hammer hängt: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod", prangert Sick an. In den folgenden fast fünfzig Artikeln häufen sich Anglizismen, Phrasendrescherei, eingeschobene Fugenbuchstaben, wo keine hingehören, und andere weit verbreitete Fehlerquellen. Dabei wird das Lesen aber nie langweilig, versucht Sick doch auf jeder Seite aufs Neue, unsere Ausdrucksweise zu verbessern. Gespickt mit vielen Beispielen, teil fast schon hirnrissig, weil so offensichtlich falsch, aber meinst humorvoll erzählt, macht es viel Spaß, Sick auf dem "abenteuerlichen Rundgang durch die Wildnis der deutschen Sprache" zu folgen.
Fazit
Lustig geschrieben und lehrreich - was will man mehr? Auf der Internetseite des Zwiebelfischs gibt es immer wieder neue Texte und Fotos der Leser, die Sick immer neuen Stoff liefern.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2671.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 19. Juni 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum