Jochen Till: Ausgeflogen

Ausgeflogen

Verlag: Arena Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-401-02944-3

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Was ist das nur wieder für ein Tag? Moritz passt es gar nicht in den Kram, dass er jetzt die S-Bahn verpasst hat, seine Lehrerin hat ihn doch so schon auf dem Kieker. Und wenn er jetzt auch noch zu spät zum Ausflug in den Zoo kommt, reichts ihr. Och nö, jetzt steht auch noch dieser fette neue Mitschüler auf dem Bahnsteig - der wird dann wohl auch zu spät kommen. Und Buffy, frisch aus ihrer Gruft auf den Bahnsteig gekommen, wartet auch auf den nächsten Zug. Na, das wird ja wirklich lustig mit den zwei beliebtesten Mitschülern. Fehlt nur noch - wenn man dran denkt: Bönicke, der alle anderen erpresst, erscheint auch. So treffen vier total unterschiedliche Charaktere aufeinander, mit einem gemeinsamen Problem. Dass sich nach wie immer viel zu kurzen 150 Seiten alle gut verstehen, ahnt am Anfang noch keiner. Doch dazwischen stehen noch ein Selbstmörder, der sich vor den Zug schmeißt, ein Diebstahl im Kaufhaus inklusive Verfolgungsjagd bei der Rückgabe des geklauten MP3-Players und schwerwiegende Kung-Fu-Künste...
Fazit
Was passiert, wenn vier Außenseiter aufeinandertreffen, zeigt Jochen Till in seinem neuesten Jugendroman "Ausgeflogen". Dieser bleibt kein bisschen oberflächlich, sondern zeigt ein ausgefeiltes Konzept. Till gibt allen vier Jugendlichen ein durchdachtes Profil, indem er es nicht bei den Stereotypen Grufti, Übergewichtiger und Erpresser belässt. Nur durch die individuellen Lebensgeschichten finden die vier trotz ihrer Unterschiede zusammen. Ein starker Roman gegen Ausgrenzung - für Freundschaft.

PS: Auf Jochen Tills Internetseite findet sich noch ein weiteres Kapitel, das den Weg ins Buch verpasst hat.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jochen Till:
Absch(l)ussfahrt - Wer einschläft, verliert!
Bauchlandung
Der Junge Sonnenschein
Der letzte Romantiker
Fette Ferien
Ohrensausen
Ohrensausen
Sturmfrei (Jugendroman)
Sturmfrei (Jugendroman)
Verdammter Dienstag
Verdammter Dienstag
Zugeinander
Zugeinander

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2598.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 27. April 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum