John Grisham: Der Gefangene

Der Gefangene

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-453-26531-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
In Ada, einem kleinen ländlichen Ort in Oklahoma, wird die geschundene Leiche der jungen Debbie Carter gefunden. Das Entsetzen ist gross, und die Empörung schlägt hohe Wellen, als klar wird, dass die Ermittlungen ins Leere laufen und der Mörder ungeschoren davonkommen wird. Jahre später soll Ron Williamson, ein ehemaliger Baseballprofi und Stammgast in der Bar, in der Debbie arbeitete, im Alkoholrausch die Tat gestanden haben. Er wird zum Tode verurteilt und verbringt 11 Jahre in der Todeszelle, obwohl er immer wieder seine Unschuld beteuert.
Fazit
Diesen wahren Kriminalfall beschreibt Grisham in der Tradition von Truman Capotes "Kaltblütig". Beeindruckend, wie er die Ungerechtigkeiten des Rechtssystems aufzeigt und die Todesstrafe in Frage stellt. Nur sind die Romane, die Grisham bisher schrieb, wesentlich "lebendiger" geschrieben. Mir gefällt der fabulierende Grisham besser.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von John Grisham:
Das Testament
Der Gefangene
Der Richter
Der Richter
Die Begnadigung
Die Begnadigung
Die Farm (Belletristik)
Die Farm (Hörbuch)
Die Liste
Die Liste
Die Schuld (Thriller)
Die Schuld (Thriller)
Die Schuld von John Grisham, Stephan Harbort (Belletristik)
Die Schuld von John Grisham, Stephan Harbort (Belletristik)
Touchdown

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2594.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: John Grisham, Der Gefangene (zu dieser Rezension), Der Gefangene (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Karin Rieck [Profil]
veröffentlicht am 24. April 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum