Susanne Mischke: Liebeslänglich

Liebeslänglich

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-492-04843-9

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Im Wartezimmer ihres Arztes begegnet Mathilde dem Mann ihres Lebens, der Mann auf den sie immer gewartet hat, eloquent, gut aussehend und höflich. Allerdings in Handschellen und in Begleitung von zwei Beamten aus der Strafanstalt, in der Lukas Feller wegen Mordes einsitzt. Fasziniert beginnt Mathilde ein Gespräch mit dem zu lebenslanger Haft Verurteilten. Einige Tage später besucht sie ihn im Gefängnis und verliebt sich in den Mann, der ihr seit der ersten Begegnung nicht mehr aus dem Kopf geht. Neugierig und voller Emotionen lässt sie sich auf eine Beziehung mit ihm ein und heiratet Feller, trotz aller Warnungen. Sie hat ja nichts zu befürchten, er sitzt noch mindestens 7 Jahre. Doch eines Tages steht Lukas vor ihrer Tür, neue Beweise belegen angeblich seine Unschuld. Bevor sie richtig schalten kann, wohnt er bei ihr und krempelt ihr Leben komplett um. Ein mysteriöser Todesfall ereignet sich in ihrem Umfeld, Geld verschwindet und immer mehr beunruhigende Details aus Lukas' Vorleben treten zu Tage. Doch da ist zu spät für Mathilde, Feller hat sich in ihr Leben eingenistet und nutzt sie schamlos aus, bis zu dem Tag, als Mathilde zurückschlägt.
Fazit
Susanne Mischke ist für mich die genialste deutsche Kriminalschriftstellerin. Kaum ein anderer Autor beherrscht die deutsche Sprache so gewandt und erzeugt Spannung die so viel Gänsehaut erzeugt. Das Buch mit knapp 300 Seiten fesselt so sehr, dass man sich die Zeit nehmen sollte, es auf einmal zu lesen.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Susanne Mischke:
Die Eisheilige
Mordskind
Schwarz ist die Nacht
Wer nicht hören will, muß fühlen
Wölfe und Lämmer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2578.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Susanne Mischke, Liebeslänglich (zu dieser Rezension), Liebeslänglich (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 16. April 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum