Laurent Joffrin: Die vergessene Prinzessin

Die vergessene Prinzessin

Verlag: BLT [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-404-92176-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Alle sagten, sie sei die zarteste Kämpferin gewesen, die sie je gekannt hätten. Sie war eine Prinzessin, eine indische, eine echte aus 1001 Nacht. Noors Zukunft wäre eine Welt der Poesie, der Musik, der empfindsamen Gefühle gewesen, sie aber hat gekämpft, in jenem Krieg der Geheimdienste, dem Kampf der Heimlichkeiten, der Geheimcodes, der Morde, der Folter. Eine indische Prinzessin, die gegen Hitler kämpfte. Die Armee, die Noor hinter die feindlichen Linien schickte, war die SOE, der "Special Operation Executive". Sie bestand aus tausenden französisch-britischen Agenten, die in die von den Deutschen besetzten Gebiete geschmuggelt wurden. In fünf Jahren hatte die SOE mehr als fünftausend Agenten hinter die feindliche Front geschickt, von denen die Hälfte nicht zurückkam. Nora Baker, wie Noor dann hiess, weil der Name leichter auszusprechen war und es darum ging, dass niemand erfuhr, welcher Nationalität sie angehörte, war im Norden Schottlands mit anderen Spionen ausgebildet worden. Die SOE hatte keine Hemmungen, auch erst 20-jährige Mädchen gegen die Gestapo einzusetzen. Aber - was bewog Noor Geheimagentin zu werden? Warum hat sie sich in diesen Kampf gestürzt, obwohl niemand sie zwang? Was veranlasste sie für eine westliche Demokratie zu sterben? Sie ist schön, unkonventionell, wagemutig, unglaublich tapfer - und dann verliebt sie sich in den britischen Agenten John Sutherland...
Fazit
Bei seinen Recherchen zum französischen Widerstand stiess der Journalist Laurent Joffrin auf diese unglaubliche Geschichte.Und er hat daraus ein so spannendes, interessantes Buch gemacht und vor allem aufgezeigt, dass es sie damals gab - die Helden und Heldinnen!
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2500.htm

Vorgeschlagen von Karin Rieck [Profil]
veröffentlicht am 19. Februar 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum