Arous Brocken: Classic Battletech - Katze unter Bären

Classic Battletech - Katze unter Bären

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-89064-490-5

Preis: 5,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
George ist Kadett der Novakatzen-Clanakademie, und er ist gut in dem, was er tut. Geklont und geschaffen allein für den Zweck, dem Clan zu dienen, hat er unzählige Prüfungen bestanden und sich als einer der wenigen aus seiner Generation dazu durchgeschlagen, einen Mechkrieger darstellen zu können. Doch der abschließende Positionstest wird unterbrochen durch eine Gefahr von außen: Renegaten, die ihre eigenen Ziele verfolgen. Trotz seiner Vorliebe für leichte Spähermechs schafft es George, einen seiner Gegner auszuschalten. Seine Kameraden trifft es härter: Er ist der einzige Überlebende. Emotionslos, wie er es gelernt hat, tritt er in die Reihen der Mechkrieger ein. Doch schon wenige Wochen darauf gerät er erneut in ein Gemetzel - und wieder schafft er es durch Frechheit, Todesverachtung und Geistesgegegenwart, einen scheinbar grenzenlos überlegenen Mech zu Fall zu bringen. Das rettet ihm das Leben: Die Angreifer, die Geisterbären erkennen ihn als Krieger an und bieten ihm die Leibeigenschaft an. George akzeptiert und fängt an, bei den Geisterbären Karriere zu machen.
Nur kurze Zeit darauf wird er mit einem Elitekorps in die innere Spähre verlegt, um dort Planeten von Banditen zu säubern. Eine scheinbar leichte Mission wird ihnen zugeteilt, doch sie entpuppt sich rasch als zermürbendes Stellungshalten ohne passende Ressourcen...
Fazit
Ein überraschend gutes Buch, das auch für Battlemech-Laien gut verständlich und spannend zu lesen ist. Die Andersartigkeit der Clankrieger wird gut dargestellt und ist immer wieder durchschimmernd zu erkennen, während die einzelnen Personen rasch einen bleibenden, eigenen Eindruck gewinnen. Alles in Allem empfehlenswert!
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2492.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 14. Februar 2007

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum