Angela Eßer: Stille Nacht - tödliche Nacht

Stille Nacht - tödliche Nacht

Verlag: Bookspot Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-937357-19-5

Preis: 0,70 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Weihnachten ist zwar gerade rum, das hält mich aber nicht davon ab, noch ein Buch zu rezensieren, das sich mit dem Fest beschäftigt. 11 Kurzkrimis hat Angela Eßer zusammengestellt, die sich alle mit den winterlichen Feiertagen beschäftigen.

Da ist zum Beispiel die "Stille Nacht, Kluftingers Nacht", in der der Kommisar des Krimiduos Klüpfl / Kobr sich noch ziemlich kurzfristig auf die Suche nach einem Weihnachtsbaum begibt und letztendlich mit seiner Frau auf einem fremden Revier feiern muss. Oder die, meiner Meinung nach, gelungenste Geschichte, die Ingrid Noll beisteuert. Unter dem Titel "Ein milder Stern herniederlacht" berichtet sie von einer Domina, die kurz vor Weihnachten ihr Leben als Prostituierte komplett an den Nagel hängt - was aber ihre Kundschaft nicht so ganz mitbekommt. Letztendlich stehen dann am heiligen Abend einige Kunden vor der Haustür, was den Ehemann der Domina - er wusste nichts von ihrem "Beruf" - doch leicht verwundert. Nun ja, so finden sich dann wenigstens ein paar Helferlein für die Hausarbeiten...

Michael Rossié bringt einen Schwiegersohn zur Verzweiflung, der um jeden Preis versucht, seine Schwiegermutter vom gemeinsamen Feiern fernzuhalten. Und Ralf Kramp lässt eine Frau die Eifersucht ihres Mannes aufs Schlimmste ausnutzen - wobei hier Weihnachten keine Rolle mehr spielt. Genauso wie in der letzten Geschichte, in der sich eine Frau, Mitglied in einer Krimibuchjury, durch verschiedenste Weine trinkt, nur weil die Protagonisten in den von ihr gelesenen Geschichten auch so machen.
Fazit
Ein sehr wechselhaftes Buch: Manche Geschichten machen Spaß und sind wirklich gut. Bei anderen wunderte ich mich über den Einfallsreichtum der Autoren - im positiven wie im negativen Sinne. Aber, gut, allein für die lesenswerten Geschichten lohnt sich die Anschaffung schon.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Angela Eßer:
Leichenblass am Niederrhein von Arnold Küsters (Hg.), Angela Eßer
Schöne Leich' in Wien
Tatort Bayern

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2386.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 30. Dezember 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum