Christine Schulz-Reiss: Was glaubt die Welt? Die fünf großen Religionen

Was glaubt die Welt? Die fünf großen Religionen

Verlag: Loewe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendsachbuch
ISBN-13 978-3-7855-5211-7

Preis: 2,26 Euro bei Amazon.de [Stand: 07. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Kindgerecht stellt Christine Schulz-Reiss die fünf großen Welt-Religionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam vor. Sie erklärt für jede Religion die Lehre, beschreibt die Regeln, nach denen die Gläubigen leben, und welche Feste sie feiern. Man erkennt die Unterschiede zwischen den Religionen, die Gemeinsamkeiten und die gegenseitigen Einflüsse.

Die Leser lernen die hinduistischen Götter Vishnu, Brahma, Shiva und Ganesha kennen, werden über den Alltag in einem hinduistischen Land und auch über den Einfluss des Kastenwesens informiert. Die Autorin erzählt das Leben des Siddharta Gautama und seine Suche nach dem "achtfachen Pfad". Der Dalai Lama als religiöses Vorbild der Tibeter dient als Beispiel für den buddhistischen Glauben an die Wiedergeburt. Anschaulich werden die Sitten und Regeln des Judentums geschildert. Das Leben Jesu und die Bibel als Heilige Schrift des Christentums werden vorgestellt. Wir erfahren die Unterschiede zwischen evangelischen, katholischen, orthodoxen und anglikanischen Christen. Die Autorin verschweigt nicht die Gewalttaten, die im Namen des Christentums im Laufe der Geschichte begangen wurden. Auch den Propheten Muhammad, die Lehren des Koran und die Sitten und Feste muslimischer Bürger lernen wir kennen. Schulz-Reiss unterscheidet bei der Vorstellung des Islam nicht zwischen Hadith, der Schrift, und Sunna, dem Brauch, der befolgt werden soll. Ihre Aussage über den Einfluss des Koran auf die Stellung der Frau im Islam ist mir zu stark vereinfacht. Im Kapitel über den Islam finde ich die flapsige Sprache des Buches unangemessen.

Beispiele aus dem kindlichen Alltag sollen den Lesern unterschiedliche religiöse Sitten näher bringen. Die eingeschobenen Bezüge zum Alltag christlicher Kinder stören an einigen Stellen den Lesefluss.
Fazit
Das von Werner T. Küstenmacher witzig illustrierte Kindersachbuch eignet sich zum Vorlesen für Kinder im Grundschulalter. Es ist flott formuliert, hat ein übersichtliches Layout und ein Sachregister.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Christine Schulz-Reiss:
Nachgefragt: Europa
Nachgefragt: Philosophie
Wer war das? Abenteurer und Entdecker
Wer war das? Menschen der Geschichte

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2340.htm

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 14. November 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum