Sebastian Fitzek: Die Therapie

Die Therapie

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-426-63309-1

Preis: 9,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Oktober 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Als seine zwölfjährige Tochter Josy spurlos verschwindet bricht für den bekannten Psychiater Viktor Larenz eine Welt zusammen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt und Larenz zieht sich auf eine Nordseeinsel zurück. Als eine schöne Unbekannte Viktor aufsucht und ihn um Hilfe bittet, durchlebt Viktor das ganze Grauen noch einmal. Doch die Wahnvorstellungen seiner neuen Patientin machen es möglich, dass Viktor der Wahrheit über Josys Verschwinden näher kommt.

Mit einem unglaublichen Gespür für einen packenden Plot hat der Berliner Sebastian Fitzek einen der besten Thriller des Jahres geschrieben. "Die Therapie" sorgt ohne Übertreibung für schlaflose Nächte, da man diesen Thriller, einmal begonnen, nicht mehr aus der Hand legen kann. In jedem Kapitel lüftet Sebastian Fitzek das Geheminis von Josys Verschwinden etwas mehr, nur um am Ende des Kapitels die Spannungsschraube mit einem brillanten Cliffhanger weiter anzuziehen. Ähnlich wie Fitzek's Protagonist Viktor Larenz durchlebt der Leser einen schier unglaublichen Albtraum, hinter dessen Lösung selbst geübte Krimifans nicht kommen.

Das ist auch der nächste große Pluspunkt dieses Romans, denn Sebastian Fitzek gelingt es nicht nur die Spannung kontinuierlich zu steigern, sondern den Roman mit einem verbluffenden und überraschenden Finale zu beenden. Bemerkenswert ist auch das Erzähltempo. Kaum ein Kapitel ist länger als fünf Seiten, so dass sich der Roman auch ausgesprochen leicht liest.
Fazit
"Die Therapie" ist ohne Übertreibung einer der besten deutschsprachigen Thriller aller Zeiten. Plot, Figuren und Tempo sind wirklich brillant und sorgen für feuchte Hände und schlaflose Nächte. Ein Debütroman der es auf jeden Fall mit den großen Namen dieses Genres aufnehmen kann.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Sebastian Fitzek:
Abgeschnitten von Sebastian Fitzek (Biografie), Michael Tsokos
Amokspiel
Das Kind
Der Augenjäger
Der Augenjäger
Der Augensammler
Der Augensammler
Der Nachtwandler
Der Seelenbrecher
Noah
P.S. Ich töte Dich
Passagier 23
Splitter
Splitter

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2328.htm

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 07. November 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum