Mats Wahl: Kaltes Schweigen

Kaltes Schweigen

Verlag: Carl Hanser Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-446-20443-1

Preis: 16,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 20. September 2014]
Preisvergleich bei buecher24.de

nach ähnlichen Büchern suchen
Ein Orientierungsläufer und sein Hund finden im einsetzenden Schneetreiben an einem abgelegenen See einen Toten. Es handelt sich um den 17-jährigen Ahmed Sirr, der an seiner Schule den Drogenhandel kontrollierte. Kommissar Harald Fors ermittelt, ob die Tat ausländerfeindliche oder rechtsradikale Hintergründe haben könnte. Sirrs Freund Jamal schweigt beharrlich über die Umstände von dessen Verschwinden. Fors trifft bei seinen Zeugenbefragungen die Beteiligten der Gewalttat aus Der Unsichtbare wieder. Aus ein paar kargen Zeugenaussagen können Fors und sein Team schließlich die Geschehnisse rekonstruieren.
Mats Wahl nutzt das bewährte Szenario skandinavischer Krimis: ein Team von Ermittlern im Stress der Vorweihnachtszeit, frustriert von internen Konflikten und den eigenen begrenzten Möglichkeiten, die schwedische Gesellschaft zu verändern. Opfer von Kleinkriminalität arbeiten nur widerwillig mit der Polizei zusammen, da sie zu oft erlebt haben, dass die Täter entweder gar nicht ermittelt oder nicht angeklagt werden. Wahl schildert in "Kaltes Schweigen" wie auch in anderen seiner Bücher für Jugendliche die Probleme, die die schwedische Gesellschaft mit ihren Einwanderern hat.
Der Autor zeigt verschiedene Spielarten des Schweigens auf. Er portraitiert wortkarge Sonderlinge, eingeschüchterte Zeugen, Einwanderer, die sich nur durch einem Dolmetscher mit den Ermittlern verständigen können, Vorgesetzte, die mobbende und teamunfähige Polizisten decken.
Fazit
Wahls Jugendroman besticht weniger durch Krimi-Spannung als durch seine differenziert gezeichneten Charaktere.

Vorgeschlagen von Helga Buss [Profil]
veröffentlicht am 05. November 2006

Buchtips.net 2002 - 2014  |  Kontakt  |  Impressum