James A. Michener: Sayonara

Sayonara

Verlag: Leda Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-7645-6996-9

Preis: 0,75 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Sayonara ist eine wundervolle Liebesgeschichte die sich kurz nach dem zweiten Weltkrieg abspielt. Major Lloyd Gruver, der ein richtiger Star bei der Luftwaffe ist, würde nach Japan versetzt um etwas Ruhe zu bekommen und vor allem um seine verlobte Eileen wieder zu sehen. Doch bevor er nach Japan darf, bekommt er von dem Feldgeistigen den Auftrag mit Joe Kelly, einen jungen Mann aus seiner Truppe zu reden. Er solle es ihm ausreden eine japanische Frau zu heiraten, da das nicht gerne bei der Luftwaffe gesehen wird und auch so gut wie möglich versucht wird zu verhindern. Doch Lloyd Gruver hat keinen Erfolg damit und fliegt somit nach Japan wo ihn seine Verlobte bereits erwartet. Doch bei der Planung der Hochzeit merken sie, dass sie wohl doch nicht zueinander passen und trennen sich. Gruver zieht zu einem Major den er kennen gelernt hat in einen Marinestützpunkt nach Takarazuka, wo er zum ersten Mal eine Japanerin sieht, die er schön findet - mehr als schön. Sie ist eine der >Takarazuka-mädchen<, diese Mädchen sind in Japan sehr berühmte Schauspielerinnen die jeglichen Kontakt zu Männern insbesondere amerikanischen verboten bekommen. Doch Gruver möchte dieses Mädchen unbedingt kennen lernen und tut alles Menschenmögliche um einmal mit Hana-ogi - so wird sie genannt - zu sprechen...
Fazit
Sayonara ist eine wunderschöne und tragische Liebesgeschichte. Sie zeigt wie sehr sich zwei Menschen, selbst wenn sie keine gemeinsame Sprache haben, lieben können. Zudem kommen noch die Gesetze, dass sie sich eigentlich gar nicht sehen dürften.. Auf jeden Fall ist dieses Buch für jeden der tragische Liebesgeschichten mag zu empfehlen.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von James A. Michener:
Der Adler und der Rabe: Ein amerikanisches Duell

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2256.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: James A. Michener, Sayonara (zu dieser Rezension), Sayonara (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Kaddoe [Profil]
veröffentlicht am 15. September 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum