Matthew Reilly: Das Tartarus-Orakel

Das Tartarus-Orakel

Verlag: Econ Ullstein List Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-550-08623-6

Preis: 0,87 Euro bei Amazon.de [Stand: 08. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Drei verfeindete Gruppen liefern sich eine erbarmungslose Jagd zu den sieben Weltwundern der Antike. Dort sind die Steine einer goldenen Pyramidenspitze versteckt, die am Tag von Tartarus die Sonnenkraft komprimieren und somit über Macht oder Frieden entscheiden können. Der Ex-Soldat Jack West ist Mitglied einer Spezialeinheit aus mehreren Nationen, die gegen Amerika und Europa in diese Schlacht ziehen. An seiner Seite hat Jack das Mädchen Lily, das Teil eines Orakels ist und Jack bei der Entschlüsselung der altertümlichen Schriften behilflich ist.

Auch in seinem neuen Roman lässt es der Australier Matthew Reilly ordentlich krachen, dass Indiana Jones vor Neid erblassen würde. Trotzdem ist der Roman nicht so spektakulär wie die bisherigen Werke des Australiers. Das liegt sicher auch daran, dass die Story zwar wieder einmal jede Menge atemberaubende Action bietet, der Story aber diesmal die überraschenden Wendungen fehlen. Letztlich dient Matthew Reilly die durchaus geniale Grundidee des Romans nur dazu, sich von einer Actionsequenz zur nächsten zu hangeln. Und diese haben wir in den bisherigen Romanen schon allesamt miterlebt. Ob es nun angriffslustige Krokodile sind oder Verfolgungsjagden zu Wasser, Land oder Luft waren.

Dabei ist die Suche nach den Weltwundern der Antike eine tolle Idee, die Reilly auch glänzend recherchiert hat. Aber egal ob in den Höhlen von Äthiopien, Tunesiens oder des Iraks letztlich gleicht eine Szene der anderen und nimmt so ein wenig die Freude an diesem Roman.
Fazit
Matthew Reilly bleibt sich treu und bietet auch in `Das Tartarus-Orakel' jede Menge Action. Leider geht dieses Konzept nur bedingt auf, da man die Actionszenen allesamt schon einmal gelesen hat. Unterhaltsam ist der Roman, aber aus der Idee hätte man sicherlich mehr machen können.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Matthew Reilly:
Arctic Fire
Der fünfte Krieger
Der Tempel
Die Macht der sechs Steine
Die Offensive
Hell Island
Ice Station
Operation Elite
Showdown

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2166.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Matthew Reilly, Das Tartarus-Orakel (zu dieser Rezension), Das Tartarus-Orakel (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 14. August 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum