Jonathan Franzen: Die Korrekturen

Die Korrekturen

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-453-86829-8

Preis: 55,00 Euro bei Amazon.de [Stand: 25. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Als "Die Korrekturen" seinerzeit in den USA erschienen, sorgte der Roman für einen unglaublichen Wirbel. Kritiker überschlugen sich mit Lobeshymnen, der Autor heimste den National Book Award ein und die Tatsache, dass er nicht zur Talkqueen Ophra Winfey wollte, sorgte für weiteren Zündstoff. Auch in Deutschland war "Die Korrekturen" überaus erfolgreich und festigte den Ruf von Jonathan Franzen als einer der besten Romanciers der Gegenwart.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Familie Lambert und die Frage, ob es Enid Lambert gelingt ihre drei erwachsenen Kinder Chip, Gary und Denise zu einem letzten gemeinsamen Weihnachten nach St. Jude zu überreden. Nach und nach lernt der Leser, oder in diesem Fall der Hörer, alle Familienmitglieder mit ihren Stärken und Schwächen kennen. Alfred Lambert, Enids Mann leidet an Parkinson. Gary, erfolgreicher Banker steckt in einer schweren Ehekrise. Chip verliert nach einer Affäre mit einer Dozentin seine Stellung an der Uni, versucht sich als Drehbuchautor und landet schließlich in Litauen, wo er in einen Internetbetrug verwickelt wird. Und schließlich Denise, die sich als Gourmetköchin einen Namen macht. Eines haben alle Lamberts gemeinsam. Sie sind an einem Punkt gescheitert und haben versucht ihr Leben zu korrigieren.

Da Jonathan Franzen sehr oft die Erzählperspektive wechselt, braucht man ein wenig Geduld, um in die Geschichte zu kommen. Hat man aber den Einstieg gefunden, wird man mit einem außerordentlichen Roman belohnt, in dem der Amerikaner sehr gekonnt die großen und kleinen Schwächen seiner Figuren aufzeigt. Heitere Momente wechseln sich mit dramatischen Szenen ab und im Laufe der Zeit wachsen einem alle Familienmitglieder trotz ihrer Fehler ans Herz.

Gelesen wird "Die Korrekturen" von dem bekannten Schauspieler Ulrich Pleitgen, der famos zwischen den einzelnen Szenen wechselt und allen Lamberts unverwechselbare Merkmale mitgibt.
Fazit
"Die Korrekturen" ist sicher kein Hörbuch für den schnellen Genuss am Strand, sondern ein anspruchsvolles Stück zeitgenössischer Literatur, dem man sich, wenn man den Einstieg in die Welt der Lamberts gefunden hat, nicht entziehen kann.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Jonathan Franzen:
Die Korrekturen
Unschuld

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez2089.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Jonathan Franzen, Die Korrekturen (zu dieser Rezension), Die Korrekturen (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. Juli 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum