Offenbarung 23: Wer erschoss Tupac

Wer erschoss Tupac

Verlag: Lübbe Audio [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Hörbuch
ISBN-13 978-3-7857-3099-7

Preis: 2,94 Euro bei Amazon.de [Stand: 28. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Nicht zuletzt dem boomenden Hörbuchmarkt ist es zu verdanken, dass auch das Hörspiel wieder eine erfolgreiche Renaissance erlebt. Immer wieder werden ältere Hörspielserien neu veröffentlicht, aber auch neue Serien werden erfolgreich am Markt platziert. Jetzt hat Lübbe Audio in Zusammenarbeit mit dem renommierten LPL Records-Verlag eine neue Serie produziert, die sicherlich das Zeug hat, ein Klassiker dieses Genres zu werden. Ihr Name - Offenbarung 23.

Worum geht`s? Im Mittelpunkt der Serie steht der verstorbene Hacker Tron, der sich anschickt viele ungelöste Rätsel der Menschheit zu lösen. In dieser ersten Folge geht es um einen unveröffentlichten Song des ermordeten Rappers Tupac, den der Informatikstudent Georg Brand, alias T.Rex, in einem Club ausfindig macht. Das besondere daran, ist, dass Tupac den Song auf Deutsch eingespielt hat und sich ein "Battle" mit dem verstorbenen Tron liefert. Georg Brand macht sich auf die Suche nach den Hintergründen dieser Aufnahme und kommt einen schier unglaublichen Geheimnis auf die Spur.

Verschwörungsfans werden von dieser neuen Serie begeistert sein, denn Offenbarung 23 begeistert mit einer gelungenen Mischung aus Fakten, Fiktion und Recherche. Verantwortlich für alle Folgen ist Jan Gaspard. Aber auch bei der Sprecherriege hat man nur die besten Akteure verpflichtet. Als Erzähler fungiert der vielseitige Hörbuchinterpret Helmut Krauss, der mit seiner unverwechselbaren Stimme durch alle Folgen von Offenbarung 23 führt. Für die Hauptrolle des Georg Brand wurde David Nathan verpflichtet, der u.a auch die deutsche Synchronstimme von US-Schauspieler Johnny Depp ist. In weiteren Rollen sind Till Hagen, Dietmar Wunder und Marie Bierstedt zu hören. Auch produktionstechnisch lässt Offenbarung 23 keine Wünsche offen. Neben filmreifen Geräuschen rundet ein toller Soundtrack aus Rap und hartem Rock diese Produktion ab.
Fazit
Mit Offenbarung 23 hat Lübbe Audio eine tolle Serie am Start, deren erste Folge "Wer erschoss Tupac" den Hörer sofort in ihren Bann zieht und bei der man am Ende nicht ganz sicher ist, was Wahrheit und was Fiktion ist.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Offenbarung 23:
60 Minuten - Die Echtzeitfolge
9/11
Aids
Angst!
Area 51
Auf der Suche nach Atlantis
Ausgespäht und Ausgetrickst
Das Bernsteinzimmer
Das brisanteste Paket der Welt
Das Handy-Komplott
Das Wissen der Menschheit
Der Fluch des Tutanchamun
Der Fußball-Gott
Der Jungbrunnen
Der Kronzeuge
Der Mann im Mond
Der Metatron
Der Piratenschatz
Der Preis der Freiheit
Der Schatz der Loge
Der schwarze Tod
Der Untergang der MS Estonia
Die fetten Jahre
Die Hindenburg
Die Illuminaten
Die Klima-Maschine
Die Krebs-Macher
Die Matrix
Die Pyramiden-Saga
Die Titanic darf nie ankommen
Die traurige Prinzessin
Die Waterkant-Affäre
Die Zahl des Tieres
Durst!
Gesundes Toxin
Gier!
Heiliger Gral 2.0
Hexensabbat
Im Namen des Volkes
Im Netz der Lügen
Im Zeichen der Mistel
Insomnia
Jack the Ripper - Live in Berlin
Kornkreise
Krauts und Rüben
Lazarus
Liebesgrüße nach Moskau
Lizenz zum Gelddrucken
Ludwig II.
Macht!
Menschenopfer
Mozart, oder: Mitternacht in Wien
Phantomzeit
Reichtum
Rheingold
Rüde Gebrüder
Schwarzes Gold
Sehnsucht
Sex and Crime
Stonehenge (Hörbuch)
Sündenfall
The Mad Scientists
Totale Vernichtung
Tschernobyl
Tupacs Geheimnis
Wer hat Angst vor Norma Jeane?

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1994.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Offenbarung 23, Wer erschoss Tupac (zu dieser Rezension), Wer erschoss Tupac (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 20. Mai 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum