Alisha Bionda, Michael Borlik: Der ewig dunkle Traum

Der ewig dunkle Traum

Verlag: Blitz-Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-89840-351-1

Preis: 0,61 Euro bei Amazon.de [Stand: 25. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
"Der ewig dunkle Traum" - das ist eine ergreifende abwechslunsgreiche Reise in die Abgründe der Schattenwelt, in das Reich der Geister, Vampire und Dämonen - aber auch in die geistigen morbiden Auswüchse der Vorstellungskraft - der Leser begegnet diesen Geschöpfen persönlich oder aber er taucht in die düsteren Fantasien der agierenden Personen ein.
Diese Sammlung der unterschiedlichsten Erzählungen des Grauens sollte bei keinem Liebhaber der schwarzen Literatur im Bücherregal fehlen.
Die Kurzgeschichten stammen aus der Feder mehrerer Autoren wie dem namensgebenden Wolfgang Hohlbein, begleitet von Barbara Büchner, Markus Heitz, Marc-Alastor E.-E. u.v.a. ebenfalls Alisha Bionda und Michael Borlik; die beiden Herausgeber; geben ihren eigenen Beitrag zu diesem Almanach der Schattenwelt zum besten, aber auch ein paar neue Gesichter in diesem Genre gewähren einen ersten Einblick in ihre beklemmenden Fantasien des Schreckens.
Die titelgebende Schattenchronik - der ewig dunkle Traum vom Altmeister Wolfgang Hohlbein führt den Leser in die Anfänge der Geschichte um die Vampirin Dilara ein. Wie alles begann, wie sie unmerklich zu dem wurde, was sie fürchtete.
In die Vorfreuden auf ihre eigene Verlobung bricht der Vampir Antediluvian in ihr behütetes sorgloses Leben ein und zeigt ihr das wahre Gesicht der Schattenwelt. Das junge Mädchen versinkt in eine Schizophrenie zwischen Wahn und Wahrheit bis zur finalen schrecklichen Erkenntnis, was tatsächlich mit ihr passiert ist. Der Einstieg in einen vielversprechenden Zyklus...

Auf den letzten Seiten stellen sich nochmal alle Autoren mit Fotos und kurzen Abrissen über ihr Schaffen vor, damit auch die Personen hinter dieser grossartigen Chronik ein Gesicht bekommen.
Fazit
Die Aufmachung dieses Buches ist beeindruckend!
Für gerade mal 9,95 Euro bekommt man eine ganze Menge geboten: nicht nur alleine die erwähnten Erzählungen und Zusatzinformationen, sondern auch die Covergestaltung von Mark Freier als auch die morbiden Illustrationen von Pat Hachfeld als passende Einleitung zu jeder Geschichte geben dem jeweiligen Einstieg eine ganz eigene Atmosphäre und sorgen für den richtigen Flair.

Schriftgrösse und der illustrierte Seitenaufbau machen deutlich, daß man hier ein sorgfältig gestaltetes Werk in Händen hält, welches somit zusätzliches Lesevergnügen bereitet.

An dieser Stelle nochmal ein grosses Lob an den BLITZ-Verlag für dieses schöne Buch, ich habe es sehr genossen, diesen ewig dunklen Traum zu träumen.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Alisha Bionda, Michael Borlik:
Abgerechnet von Michael Borlik
Blutopfer von Alisha Bionda (Fantasy)
Blutopfer von Alisha Bionda (Fantasy)
Calvin von Alisha Bionda
Calvin von Alisha Bionda
Dark Ladies von Alisha Bionda
Das Seelentor von Alisha Bionda, Jörg Kleudgen
Der ewig dunkle Traum
Der Schattenkelch von Alisha Bionda
Der Schattenkelch von Alisha Bionda
Die Spur führt zum Piratenschiff von Michael Borlik
Erinnerungen an Morgen von Alisha Bionda
Kuss der Verdammnis von Alisha Bionda
Regenbogen-Welt von Alisha Bionda
Stumme Schatten von Michael Borlik
Unsichtbare Augen von Michael Borlik
Unter dunklen Schwingen von Alisha Bionda
Zorn des Drachen von Alisha Bionda, Jörg Kleudgen

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1958.htm

Vorgeschlagen von Bjoern [Profil]
veröffentlicht am 25. April 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum