Robert Ludlum: Der Tristan Betrug

Der Tristan Betrug

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Thriller
ISBN-13 978-3-453-00099-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Der Amerikaner Stephen Metcalfe führt im besetzten Paris ein sorgenfreies Leben. Niemand ahnt, dass Stephen für den amerikanischen Geheimdienst arbeitet. Von einer Sekunde zur anderen gerät Stephen jedoch in das Fadenkreuz der Gestapo. Er bekommt einen Auftrag der ihn nach Moskau führt, wo er eine längst vergessene Liebe wieder trifft. Hier gerät er in eine schwierige Situation, da er sich zwischen der Liebe seines Lebens und der Entscheidung des Krieges zugunsten der Amerikaner entscheiden muss.

Der Fundus von unveröffentlichten Manuskripten des bereits im Jahr 2001 verstorbenen Autoren Robert Ludlum scheint unerschöpflich zu sein. Auch dieser Roman zählt zu seiner Erbmasse. Nach dem zuletzt eher langatmigen Roman "Der Janson Befehl" hat Robert Ludlum mit diesem Roman einen echten Pageturner geschrieben. Abgesehen vom Anfang, der etwas langatmig ist, bietet "Der Tristan Betrug" einen siebenhundert Seiten starken Ritt durch die Historie des zweiten Weltkrieges. Geschickt verknüpft Ludlum in diesem Roman historische Fakten und Fiktion. Besonders das Finale in Berlin ist so packend, dass man den Roman kaum mehr aus der Hand legen kann.

Ohne große Mühe kann es "Der Tristan Betrug" mit Werken wie "Mission Sphinx" von Glenn Meade oder "Die Nadel" von Ken Follett aufnehmen, die zweifellos zu den besten Thrillern zählen, die zur Zeit des zweiten Weltkrieges spielen.
Fazit
Wenn alle Romane aus der Erbmasse von Robert Ludlum diese Qualität besitzen, kann man nur hoffen, dass der Fundus noch reichlich ist. "Der Tristan Betrug" ist ein toller Roman, der abgesehen vom etwas zähen Beginn, eine packende Liebes- und Abenteuergeschichte vor historischem Hintergrund erzählt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Robert Ludlum:
Das Bourne Attentat
Das Bourne Vermächtnis
Das Bourne-Imperium
Das Sigma-Protokoll
Der Bourne Betrug von Robert Ludlum (Biografie), Eric van Lustbader
Der Janson Befehl
Der Prometheus Verrat
Die Ambler Warnung
Die Bancroft Strategie
Die Bourne Identität
Die Bourne Intrige von Robert Ludlum, Eric van Lustbader
Die Paris Option

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1941.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Robert Ludlum, Der Tristan Betrug (zu dieser Rezension), Der Tristan Betrug (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Michael Krause [Profil]
veröffentlicht am 04. April 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum