Susanne Mischke: Die Eisheilige

Die Eisheilige

Verlag: Piper Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-492-04051-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Ein Kriminalroman ohne Mord, aber vielen Toten, mit einer Verdächtigen, der Taten unterstellt werden, die sie gar nicht verübt haben kann. Sophie, ein junge Frau, die mit einem Oberlehrer der typischsten Sorte verheiratet ist, hat Talente, die ihre Umwelt Stück für Stück erkennt. Sie kann perfekt Kleider entwerfen und nähen, sie ist eine hervorragende Tierpräparatorin und sie kann anscheinend unliebsame Zeitgenossen Kraft ihrer Gedanken aus dem Weg räumen. So wird sie auf einmal wahrgenommen, eine Frau, die ob ihrer Schwäche, Analphabetin zu sein, nie aus dem Schatten ihres Mannes in die Öffentlichkeit getreten ist. Ihre Beliebheit wächst und das nicht nur, weil sie mit ihren Kleidungsenwürfen aus farblosen Vorstadtfrauen, blühende Gestalten weiblicher Perfektion erschafft. Ihr Ehemann Rudolph, der seine Sophie am liebsten als funktionierendes Werkzeug seiner Willkür sieht, verliert zusehend die Herrschaft über seine Frau und kann sich seines eigenen Lebens nicht mehr so sicher sein.
Fazit
Ein weiterer genialer Roman von Susanne Mischke, die mit diesem Buch eine Mordsgeschichte ohne Mord und Totschlag, zumindest fast, geschaffen hat. Mit viel Witz und Schlauheit erzählt sie von Menschen, für die es ein Leben hinter dem Erklärbaren gibt, ohne allerdings in primitive Esoterik abzuschweifen. Wieder ein spannendes Buch der Autorin, die sich mit ihren Werken quer durch deutsche Landschaften und verschiedenste Charaktäre schreibt.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Susanne Mischke:
Liebeslänglich
Mordskind
Schwarz ist die Nacht
Wer nicht hören will, muß fühlen
Wölfe und Lämmer

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1892.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Susanne Mischke, Die Eisheilige (zu dieser Rezension), Die Eisheilige (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 02. März 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum