Sandra Brown: Crush (Gier)

Crush (Gier)

Verlag: Blanvalet Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-7645-0162-4

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Dr. Howell, der beliebte Chefarzt des Krankenhauses in Fort Worth in Texas wird nach einer Feier auf dem Parkplatz des Klinikums tot aufgefunden, nachdem er in der Nacht wegen eines angeblichen Notfalls aus dem Bett geholt wurde. Dr. Rennie Newton, die ebenfalls für den Chefarztposten vorgesehen war, aber den kürzeren zog, gerät nach dem Mord ins Visier der Ermittlungen. Vor allem Oren Wesley, der ermittlelnde Beamte, schießt sich auf die junge und erfolgreiche, aber sehr geheimnisvolle Ärztin ein. Mit Hilfe seines beurlaubten Kollegen und Freund Wick Threadgill möchte er gerne Rennie zu überführen. Oren kostete es allerdings einiges an Überzeugungskraft, Wick ins Boot zu holen. Einzig das Argument, dass sein Todfeind Lozada, ein Profikiller, der bis dato nie überführt wurde, half Oren, dass Wick aus seinem Haus in Galveston nach Fort Worth zurückkehrt. Bei den Ermittlungen stoßen die beiden Polizisten auf weitere Geheimnisse im Leben der Rennie Newton, nicht gerade hilfreich für die Aufklärung des Falles scheint dabei die Tatsache zu sein, dass sich Wick in die Verdächtige verliebt und dabei Lozada noch mehr gegen sich aufbringt.
Fazit
Sandra Brown, eine Autorin, die es bisher immer geschafft hat, tolle Geschichten mit unheimlicher Spannung zu erzählen, hat mit diesem Buch nicht ihr Meisterstück abgegeben. Vorauszusehende Entwicklungen, eine schwache und streckenweise extrem unglaubwürdige Story mit einem viel zu durchsichtigen Handlungsstrang machen dieses Buch zu ihrem definitiv schlechtesten. Es bleibt zu hoffen, dass dies der einzige Ausrutscher dieser sonst herausragenden Schriftstellerin ist.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Sandra Brown:
Betrogen (Thriller)
Betrogen (Thriller)
Celinas Tochter
Crush (Gier) (Hörbuch)
Die Zeugin
Ewige Treue
Kein Alibi
Nacht ohne Ende
Nachtglut
Rage (Zorn)
Weißglut

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1880.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Sandra Brown, Crush (Gier) (zu dieser Rezension), Crush (Gier) (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 10. Februar 2006

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum