Atul Gawande: Die Schwere im Bauch

Die Schwere im Bauch

Verlag: Goldmann Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Sachbuch
ISBN-13 978-3-442-15214-8

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Vor den Risiken, dieses Buch zu lesen warnt Sie weder Ihr Arzt noch Ihr Buchhändler. Es zu lesen lohnt sich auf jeden Fall, außer bei Ihnen steht in Kürze ein chirurgischer Eingriff bevor, dann sollten Sie doch lieber noch etwas mit dem Lesen warten, denn der Autor Atul Gawande, Facharzt für Chirurgie, beschreibt seine ersten Erfahrungen bei Eingriffen am Patienten. Dass dabei nicht alles glatt läuft, erahnt der Leser schon nach wenigen Zeilen.
Aber auch mit Mysterien in der Medizin beschäftigt sich Gawande. Ungewöhnliche Krankheitsverläufe werden aufgezeigt. So zum Beispiel die Behandlung einer Fernsehjournalistin, die wegen aufsteigender Röte fast ihren Beruf aufgeben musste und nur eine risikoreiche Operation Abhilfe versprach. Der Mann, der nicht aufhören konnte zu essen und den nur noch ein Magen-Bypass retten konnte.
Der Laie erfährt viel über die Möglichkeiten und Grenzen in der Medizin. Die Schere im Bauch ist nicht nur für Mediziner geschrieben, im Gegenteil, Gawande vermittelt den Eindruck, dass ihm auch die Aufklärung des Patienten am Herzen liegt.
Fazit
Nur für Medizininterssierte zu empfehlen.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1752.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Atul Gawande, Die Schwere im Bauch (zu dieser Rezension), Die Schwere im Bauch (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Edelgard Kleefisch [Profil]
veröffentlicht am 08. November 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum