Sabine Kuegler: Dschungelkind

Dschungelkind

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Biografie
ISBN-13 978-3-426-27361-6

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Sabine Kuegler, heute 32 Jahre alt, wuchs im Dschungel von West-Papua auf. Ihre Nachbarn: Kannibalen vom Stamm der Fayu, denen Friede ebenso fremd war wie Vergebung oder Liebe, und die das kleinste Vergehen mit dem Tod durch Pfeil und Bogen bestraften. Fünf Jahre war Sabine alt, als sie mit ihren Eltern, beide deutsche Sprachforscher und Missionare, und ihren beiden Geschwistern in ein notdürftig errichtetes Haus im Urwald zog, das nur auf dem Wasser- oder Luftweg zu erreichen war. Sie lernte mit giftigen Schlangen und Spinnen umzugehen, die Gewalten der Natur zu überleben, ihren Speisezettel mit gerösteten Maden und Fledermausflügeln zu bereichern, und lebte in engem Kontakt mit den Fayu, die ihre Familie und Freunde wurden. Mit 17 Jahren kam Sabine Kuegler in ein Schweizer Internat, wo sie zum ersten Mal die Errungenschaften der sogenannten zivilisierten Welt erlebte. Den Kulturschock hat sie bis heute nicht völlig überwunden, und weiß nicht, wohin sie gehört: zu den Weißen oder zu den Fayu. Es ist eine eindrucksvolle und spannende Geschichte, in einfachen Worten erzählt, die es schaffen, einen doch noch in Erstaunen zu versetzen.
Fazit
Ein lesenswertes Buch, das nicht seiner literarischen Qualitäten oder der visionären Sprengkraft wegen Furore macht, sondern weil es eine sehr ungewöhnliche biografische Geschichte erzählt.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Sabine Kuegler:
Dschungelkind
Dschungelkind

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1612.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Sabine Kuegler, Dschungelkind (zu dieser Rezension), Dschungelkind (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Annette Rieck [Profil]
veröffentlicht am 22. Juli 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum