Liza Marklund: Prime Time

Prime Time

Verlag: Hoffmann und Campe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-455-05158-2

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Journalistin Annika Bengtzon vom Abendblatt in Stockholm steht mit gepackten Koffern in der Tür, um mit ihrer Familie einen Kurzurlaub zu verbringen. Ein Anruf von ihrem Chefredakteur hält sie allerdings davon ab. Eine der bekanntesten schwedischen Fernsehmoderatorinnen wurde ermordet und da kein anderer Kollege zur Verfügung steht, muss Annika in die Recherchen eingsteigen. Sie hinterlässt genervt einen wütenden Freund und zwei enttäuschte kleine Kinder und begibt sich an den Ort des Verbrechens, ein Schloss in der Nähe von Stockholm. Dort trifft sie auch ihre Freundin Anne, die in dem Team des Fernsehsenders arbeitet. Annika findet schnell heraus, dass Michelle Carlson, die ermordete TV-Journalistin, sehr umstritten war und dass es in der Mordnacht heftige Streitereien und Saufgelage gegeben hat. Nur wer hasste Michelle so sehr, dass sie umgebracht wurde. Annika verdächtig anfangs sogar ihre Freundin Anne, da diese am längsten von allen Beteiligten auf dem Schloss aufgehalten wurde. Die Motive sind zahlreich, denn fast alle aus dem Team hatten in irgendeiner Art einen Grund, auf Michelle sauer zu sein. Eifersucht, Missgunst und Karrierismus sind nur ein Auszug der möglichen Gründe für Michelles Tod, aber wer war wirklich so kaltblütig des Mordes fähig?
Fazit
Liza Marklund ist wieder ein Buch mit Tiefgang gelungen. Die schwedische Autorin hat sich in den letzten Wochen zu einer Lieblingsautorin entwickelt. Sie schreibt flüssig, spannend und vermittelt tiefe Einblicke in die menschliche Psyche ohne erhobenen Zeigefinger. Ihre Hauptfigur Annika Bengtzon vereint Schwächen und Stärken und macht sie dadurch so sympathisch.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Liza Marklund:
Der rote Wolf
Kalter Süden
Letzter Gruß von Liza Marklund, James Patterson (Biografie)
Letzter Gruß von Liza Marklund, James Patterson
Olympisches Feuer
Studio 6

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1607.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Liza Marklund, Prime Time (zu dieser Rezension), Prime Time (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 11. Juli 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum