Gail Giles: Ich mach dich fertig

Ich mach dich fertig

Verlag: C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-570-30250-7

Preis: 0,32 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Rob ist neu auf der Schule und hat einen ehrgeizigen Plan: Er will Lance, den Star der Schule, von seinem Thron stoßen. Dafür soll Simon seinen Platz einnehmen - genau, der Simon, der aktuell noch der größte Trottel und Außenseiter der ganzen Schule ist. Da stellt sich natürlich die Frage, was dieser Rollentausch soll. Doch Gail Giles, ihres Zeichens Vertrauenslehrerin, die genau so einen Fall Anfang der 1980er Jahre miterlebt hat, lässt den Leser lange im Dunkeln. Viel Spannung baut sie auf, um die Handlung voranzutreiben. Aber was heißt hier "Handlung"? Diese ist in dem Buch nebensächlich, viel wichtiger sind die Denkweisen, die Giles nur anreißt und mit denen die Charaktere konfrontiert werden. Denn auch sie fragen sich, was Rob erreichen will und folgen ihrem Gruppenleiter zum Schluss nicht mehr so blind wie noch am Anfang.
Fazit
Ein spannender Jugendthriller ist entstanden, der nachhaltig zum Denken anregt: "Was, wenn eines der Mädchen (Anm.: Der oben angesprochene Fall handelte von drei Mädchen, die einem "Klassendepp", amerikanisch Nerd, zum Aufstieg verhelfen wollten) ein finsteres Motiv für ihre 'Nettigkeit' hatte? Was, wenn der 'Nerd' geopfert werden sollte, um jemandem anderen zu mehr Macht zu verhelfen? Warum würde jemand diese Machtposition einnehmen wollen? 'Ich mach dich fertig' ist aus diesen Fragen erwachsen", so Giles über ihr Buch.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1603.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Gail Giles, Ich mach dich fertig (zu dieser Rezension), Ich mach dich fertig (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 05. Juli 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum