Meike Haas: Piratenjäger

Piratenjäger

Verlag: Loewe [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-7855-5549-1

Preis: 0,77 Euro bei Amazon.de [Stand: 05. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Was einem nicht so alles passieren kann, wenn man ein wenig träumend in seinem Bett liegt!!! Plötzlich befindet man sich auf dem tosenden Ozean in Gesellschaft eines ziemlich kleinen und dicken Kapitäns und von dem heimeligen Bett ist weit und breit nichts mehr zu sehen!
Das glaubt ihr nicht?
Und doch ist es so. In Heike Haas` Kinderroman "Piratenjäger" verschlägt es Klara mitten in der Nacht auf die "Schief Gewickelte Möwe", das alte Schiff von Kapitän Fippe Geier. Niemand weiß, wie sie dahin gekommen ist. Nur eines ist sicher: Um einen Traum handelt es sich ganz sicher nicht.
Fippe Geier ist ein echter alter Seebär, Bezwinger der 13 Südmeere und Entdecker des achten Kontinents. Natürlich hat er auch einen Gegenspieler - Piratenkapitän Ole Leevorluv, der einst sein bester Freund war. Na ja, und dann ist da noch Dolores, die Meerjungfrau, die so gar nichts meerjungfräuliches an sich hat. Im Gegenteil, Dolores ist sogar ziemlich hässlich, deshalb wird sie auf allen Meeren nur das "Bollerross" genannt und man erzählt sich fürchterliche Geschichten über sie. Aber wie das mit Geschichten oft so ist - sie sind frei erfunden. Dolores nämlich ist in Wirklichkeit ein richtig netter Meeresbewohner, der sich sehr um seine Schwestern am Silberstand sorgt. Diese Meerjungfrauen sind zwar wunderschön, aber fürchterlich dumm. Zu ihrem Schutze hatte eine Urgroßtante einst Perlen in die goldenen Haare gezaubert, um sie so vor der eigenen Dummheit zu beschützen. Und gerade auf diese Perlen hat es Ole Leevorluv mit seiner Piratenbande nun abgesehen.
Da müssen Klara und ihre neuen Freunde einfach helfen.
Fazit
Heike Haas` Roman "Piratenjäger" ist Leselust pur. Spannend erzählt richtet sich das Buch an eine Leserschaft ab etwa acht Jahren. Und auch wenn die Hauptfigur des Buches ein kleines Mädchen ist - ein reines Mädchenbuch ist es nicht. Hier sind Abenteurer gefragt, die schon immer einmal etwas mehr über den "achten Kontinent" und echte Entdeckungsreisen erfahren wollten. Hier sind Mädchen und Jungen gefragt, die nach mehr als rosa Kleidchen oder Fußballschuhen suchen...
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Meike Haas:
Finja und das blaue Licht
Herzklopfen, Heu und Heimlichkeiten

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1585.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Meike Haas, Piratenjäger (zu dieser Rezension), Piratenjäger (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Martina Meier [Profil]
veröffentlicht am 20. Juni 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum