Stephen Booth: Kaltes Grab

Kaltes Grab

Verlag: Manhattan [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-442-54558-2

Preis: 2,91 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Januar 1970]
Preisvergleich bei buecher24.de
Im Peak District in der Nähe der englischen Stadt Manchester ist der Winter eingebrochen. Die Landschaft ist vom Schnee wie in Watte gepackt und die Besatzung eines Schneepflugs stößt beim Räumen der Passstraße auf einen unbekannten Toten. Ben Cooper von der Polizei in Edendale wird mit seiner Vorgesetzten Diane Fry auf den Fall angesetzt und die beiden tappen dabei von einem Geheimnis zum anderen. Als dann noch die Kanadierin Alison Morrissey auftaucht um nach ihrem Großvater zu suchen, der als Kapitän eines Bombers der RAF kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs mit seiner Maschine in den Bergen abgestürzt ist und seitdem als Deserteur gilt, ist das Chaos perfekt. Bei den Ermittlungen stoßen die beiden Kriminalbeamten am Wrack des Flugzeugs auf zwei weitere Leichen, eine junge Frau und ein Baby. So jagd ein mysteriöser Umstand den nächsten und langsam aber sicher wird so manches lang gehütetes Geheimnis in Edendale aufgedeckt.
Fazit
Stephen Booth ist mit diesem Werk ein wunderbares Buch mit traumhaften Metaphern gelungen. Die Beschreibung der Menschen, der Landschaft und der Situationen lädt genauso zum Verweilen ein, wie der bestens aufgebaute Spannungsbogen. Nicht umsonst ist dieser Krimi für drei Awards nominiert worden und wurde von der Publisher Weekly als einer der besten Kriminalromane des Jahres bezeichnet.
10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne10 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Stephen Booth:
Kühler Grund

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1466.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Stephen Booth, Kaltes Grab (zu dieser Rezension), Kaltes Grab (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Dietmar Stanka [Profil]
veröffentlicht am 18. März 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum