Irmi Feldmann: Auch kleine Ritter müssen mal

Auch kleine Ritter müssen mal

Verlag: BajazzoVerlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Kinderbuch
ISBN-13 978-3-907588-49-9

Preis: 12,90 Euro bei Amazon.de [Stand: 03. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
In einer ziemlich alten Burg lebt ein ziemlich kleiner Ritter. Nichts unterscheidet ihn von anderen kleinen Rittern. Er geht zum Einkaufen, ölt sein Kettenhemd und hin und wieder nimmt er sogar an einem Ritterkampf teil. Eigentlich ist er also ein ganz normaler kleiner Ritter, wäre da nicht sein nächtlicher Hang, die Toilette aufsuchen zu müssen. Und das gestaltet sich für den kleinen Ritter als wahrer Spießrutenlauf...

Denn - und so ist das nun einmal in alten Gemäuern - das Klo befindet sich am anderen Ende der Burg. Nacht für Nacht muss der kleine Ritter nun treppauf, treppab laufen, über das Bärenfell stolpern, um dann abgekämpft vor der Toilettentür anzukommen und um dort festzustellen, dass er den Schlüssel vergessen hat.

Oh Schreck, nun geht es wieder zurück, dieses Mal über das Bärenfell, treppab, treppauf. Natürlich liegt der ersehnte Schlüssel dort, wo ihn der kleine Ritter versteckt hat. Zurück zur Toilette - den Hocker vergessen - zurück in sein Zimmer - wieder zur Toilette. Immer wieder der gleiche Weg, immer wieder das gleiche Ritual.

Und jedes Mal nimmt sich der kleine Ritter vor, dass es an nächsten Tag anders werden soll, dass er den Schlüssel stecken und den Hocker stehen lassen will. Aber kleinen Rittern geht es eben nicht anders als anderen. Am Morgen sind alle guten Vorsätze längst vergessen. Doch Hilfe naht: durch eine ganz moderne Erfindung...

Irmi Feldmann, gelernte Erzieherin und heute mit Mann und Sohn in Kalifornien lebend, setzt in ihrem Buch "Auch kleine Ritter müssen mal..." auf Wiederholungen. Immer wieder durchläuft der kleine Ritter dieselben Räumlichkeiten, passieren ihm die gleichen Dinge. Schnell wird jedes Kind den genauen Weg in- und auswendig kennen. Und je dringender das allzu menschliche Bedürfnis des kleinen Ritters wird, desto mehr kann man hier beim Lesen oder Vorlesen mit Sprache spielen. Nicht zuletzt aber entdeckt jedes Kind ein Stück von sich selbst in dieser von Theresia Koppers illustrierten Geschichte. Denn wer hält sich schon an all die guten Vorsätze, die im Laufe eines Tages so gefasst werden?!
Fazit
Bei diesem Buch ist der Leser quasi live im Schloss dabei - treppauf, treppab!
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1451.htm

Vorgeschlagen von Martina Meier [Profil]
veröffentlicht am 10. März 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum