Martina Borger, Maria Straub: Im Gehege

Im Gehege

Verlag: Diogenes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-257-06444-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Die Liebe. Anfang und Ende aller Dinge - jedenfalls "Im Gehege", dem dritten Roman des Autorinnen-Duos Martina Borger und Maria Elisabeth Straub. Die beiden erzählen in gewohnt mitreißender Weise, wie Jon Ewermann, die Hauptperson ihres jüngsten Machwerks, der Liebe so richtig auf den Leim geht. Getragen von der frisch entbrannten Liebe zu seiner neuen Kollegin Julie beschließt der gutsituierte Hamburger Gymnasiallehrer, sich von seiner Frau Charlotte zu trennen. Mehr als zwanzig Jahre Eheleben haben von der einmal existierenden Zuneigung zwischen der wohlhabenden Charlotte und dem charismatischen Lateinlehrer nichts mehr übrig gelassen, und Jon, der sich seit Jahren mit dem einen oder anderen Seitensprung tröstet, hat endgültig die Nase voll. Die Trennung verläuft jedoch anders, als Ewermann geplant hatte: durch die Verkettung "unglücklicher Umstände" wird Charlotte das erste Todesopfer seiner neuen Liebe. Und während wir erleben, wie Jon die Beerdigung in die Wege leitet und seinen Alltag wieder aufnimmt, lauern schon die nächsten Gefahren für seine frische Romanze. Während der sportliche Witwer seine üblichen Jogging-Runden durch das Niendorfer Gehege trabt, zieht sich die Schlinge um den Hals des leidenschaftlich Verliebten nach bester Manier psychologisch- kriminalistischer Schreibkunst immer enger zusammen. Scheibchenweise und fast unbemerkt fordert die Leidenschaft ihren Tribut, und Ewermann opfert ihr sich und andere ohne langes Fackeln. Sie macht ihn nicht blind, diese Liebe, oder jedenfalls nicht ganz, doch noch viel schlimmer: sehenden Auges ordnet er seiner Obsession für Julie alles unter - bis zum bösen Erwachen. Die Liebe. Ende und Anfang aller Dinge...
Fazit
Psychologisch raffinierte Kriminalstory ohne Happy End. Die glaubhaften Ereignisse und spannende Handlung finden viel zu schnell ein überraschendes Ende. Allen, die Hamburg kennen und lieben, macht das Buch noch mehr Spaß.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Martina Borger, Maria Straub:
Kleine Schwester
Kleine Schwester

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1415.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Martina Borger, Maria Straub, Im Gehege (zu dieser Rezension), Im Gehege (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Annette Rieck [Profil]
veröffentlicht am 21. Februar 2005

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum