Michael Koglin: Dinner for One - Killer for Five

Dinner for One - Killer for Five

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Satire
ISBN-13 978-3-426-66101-7

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Warum kommen zu Miss Sophies Geburtstag eigentlich nicht die eingeladenen vier Gäste Admiral von Schneider, Sir Toby, Mister Winterbottom und Sir Pommeroy? Diese Parodie soll die Fakten klären.
Die vier Herren sind am Geburtstag leider verhindert: Sie sind schon tot. Doch die Todesgründe sind nicht wirklich natürlicher Herkunft. So starb Sir Toby durch einen speziell vorbereiteten Dartpfeil. Der Verdacht fällt auf den Butler James und Miss Sophie - doch sie decken sich gegenseitig. Auch bei den Morden an den anderen Freunden der Dame sind nicht alle Fakten geklärt, sodass Constabler Oggerty und sein Vorgesetzter, Chefinspektor DeCraven, die Umstände prüfen.
Fazit
Die Grundidee ist nicht schlecht. Aber das Buch wirkt teilweise etwas platt, als hätte der Autor nur aus Gründen der Vollständigkeit vier Morde eingebracht.
6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne6 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez139.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 01. Mai 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum