Giuseppe Genna: Im Namen von Ismael

Im Namen von Ismael

Verlag: Diogenes Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Krimi
ISBN-13 978-3-257-06323-3

Preis: 0,24 Euro bei Amazon.de [Stand: 09. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Mailand im Jahre 1962. Inspektor Montorsi wird mit einem Fall betraut, in dem ein Kind ermordet auf einem Sportplatz aufgefunden wurde. Wer kommt auf die Idee, eine Kinderleiche unter eine Grabplatte zu legen???? Die Frage kann er nicht klären, da ihm der Fall schnell entzogen wird. Auch den Unfall des Ölmagnaten Enrico Mattei darf er nicht untersuchen: Er glaubt zwar, dass der Unfall kein Unfall war, aber sein Vorgesetzter ist nicht zu überreden. Da ist irgendeine unbekannte höhere Macht am Werk, so Montorsis Gedanken......
Szenenwechsel: Vierzig Jahre später. Ein Toter wird in Mailand aufgefunden. Was ist das für ein Toter? Was ist seine Geschichte? Der Inspektor Guido Lopez ermittelt und stößt auf eine Sekte mit dem Namen Ismael. Schnell entpuppt sich, dass diese Gruppe mit Kindern handelt - und sie tötet. Wer hätte es gedacht: Der Fall wird ihm offiziell entzogen. Aber hinter dem Rücken seines Vorgesetzten recherchiert er weiter. Ein paar Tage später findet in Italien eine Tagung ehemals mächtiger Politiker statt: Bush sen., Gorbatschow, Kissinger. Auf letzteren wurde schon in Paris ein Anschlag verübt. Und Lopez schafft es auch, den Mordversuch an Kissinger in Italien zu vereiteln. Dann taucht der vermisste Montorsi wieder auf und bringt Licht ins Dunkel......
Fazit
Ein wirklich äußerst spannendes und leicht zu lesendes Buch. Nur am Anfang etwas schwierig, da man schwer in die Handlung eintauchen kann.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez136.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Giuseppe Genna, Im Namen von Ismael (zu dieser Rezension), Im Namen von Ismael (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 05. November 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum