Frank Werschke: Deutschland in den Schatten II

Deutschland in den Schatten II

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Rollenspiele
ISBN-13 978-3-89064-753-1

Preis: 162,88 Euro bei Amazon.de [Stand: 27. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wir schreiben das Jahr 2062. Deutschland in seiner alten Form existiert nicht mehr. Es ist aufgesplittet in die lockere und instabile Allianz Deutscher Länder, bestehend aus den Mitgliedsstaaten Freistaat Bayern, Württemberg, dem Trollkönigreich Schwarzwald, dem Konzil von Marienbad, Franken, Gross-Frankfurt, Badisch-Pfalz, der Sonderrechtszone Saar (kurz SOX), dem Grossherzogtum Westrhein-Luxemburg, dem Herzogtum Sachsen, Hessen-Nassau, dem Nordrhein-Ruhr-Plex, Berlin, Westphalen, Pomorya und dem Norddeutschen Bund. Diese Länder und alle größeren Städte werden in DidSII ausführlichst besprochen und alle möglichen Aspekten werden beleuchtet (auf über 340 Seiten!)
Fazit
Leider geht das ganze Buch VIEL zu sehr ins Detail, und zwar sehr einseitig. Über die Konzerne erfährt man seitenweise, Politik-Winkelzüge werden endlos diskutiert, aber bis auf wenige Länder wird Magie fast überhaupt nicht erwähnt (so fehlt zum Beispiel völlig die Erwähung, wie das recht gewaltbereite Frankfurt-Plexum auf die Mutation von Menschen in Orks reagiert hat!) Dazu ist der sonst interessante, witzige oder mysteriöse Shadowtalk, man muss fast sagen, ersetzt wurden, durch meist leeres Gespamme oder Flamewars zwischen Usern, die im Prinzip überhaupt nicht interessieren (wenn ich Spams lesen will, geh ich in ein öffentliches Forum!) Endfazit: Es geht. Ich habe mich stellenweise zu Tode gelangweilt, andere (wenige) Teile waren sehr interessant. Dazu ist das Buch nicht ganz aktuell, in der SR-Storyline hat sich inzwischen das Konzil von Marienbad abgespalten und im neuen Brennpunkt: ADL werden noch neuere Details behandelt.
3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1251.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 15. Oktober 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum