Simone van der Vlugt: Emma - Die Zeit des schwarzen Schnees

Emma - Die Zeit des schwarzen Schnees

Verlag: C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Jugendroman
ISBN-13 978-3-570-30241-5

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
Emma hat es nicht leicht. Schon mit 14 Jahren muss sie 1845 in einem Kohlebergwerk arbeiten, genauso wie ihre kleineren Geschwister. Eines Tages kommen die Minenbesitzer zu einer Inspektion und Emma lernt den Sohn des Direktors, Rudolf, kennen. Eigentlich will sie ihm nur zeigen, unter welchen Umständen andere Jugendliche seines Alters leben, doch die Grubenbesichtigung findet ein schnelles Ende, als tief im Inneren des Stollens ein Erdbeben den Schacht zum Einsturz bringt. Glücklicherweise werden die beiden gerettet und Rudolf verhilft Emma zu einem richtigen Job in Amsterdam. Als sie dort einen Zeitungsherausgeber kennenlernt und ihm von der Plackerei in der Mine berichtet, ist er direkt interessiert und will daraus eine Zeitungsstory machen - doch wie soll Emma ihre Arbeit im Stollen darstellen, ohne ihrer Familie, die noch immer dort arbeitet, zu schaden?
Fazit
Simone van der Vlugt zeichnet ein bedrückendes Bild der Kinderarbeit im 19. Jahrhundert. 9 Sterne gebe ich für ein packendes Jugendbuch mit vielen spannenden Momenten, 9 Punkte gebe ich aber auch für eine sehr realistische und erschreckende Darstellung der damaligen Verhältnisse.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1242.htm

Vorgeschlagen von Nico Haase [Profil]
veröffentlicht am 12. Oktober 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum