Martin Walser: Tod eines Kritikers

Tod eines Kritikers

Verlag: Suhrkamp Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Belletristik
ISBN-13 978-3-518-41378-4

Preis: aktuell keine Daten vorhanden
An einem kalten Morgen wird beim Fahrzeug von André Ehrl-König sein Kaschmirpulli gefunden, der durch und durch mit seinem Blut befleckt ist. Ehrl-König ist ein berühmter Buchkritiker, mit eigener TV Sendung, der bei der Party eines Verlegers eingeladen worden war. Trotz seiner demütigenden Kritik an einem "Hausautor" wurde er vom Verlag eingeladen. Am gleichen Abend wird ihm gegenüber eine Morddrohung vor den Gästen ausgesprochen und zwar von dem, den er öffentlich durch die Mangel nahm. Am nächsten Morgen findet die anfangs erwähnte Szene statt. Alles spricht für Mord, jedoch letztendlich war es nur eine Inszenierung eines geltungssüchtigen Menschen.
Fazit
Meines Erachtens wurde zuviel Wirbel um dieses teilweise amüsante und gelungene Buch gemacht. Der Vorwurf des antisemitischen Gedankengutes kann ich nicht nachvollziehen.
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Martin Walser:
Tod eines Kritikers

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez120.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Martin Walser, Tod eines Kritikers (zu dieser Rezension), Tod eines Kritikers (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Niki Gabel [Profil]
veröffentlicht am 01. Mai 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum