Michael Diel: Classic Battletech - Wahnsinn und Methode

Classic Battletech - Wahnsinn und Methode

Verlag: Fantasy Productions [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-89064-592-6

Preis: 2,33 Euro bei Amazon.de [Stand: 01. Januar 1970]
Preisvergleich bei buecher24.de
Wir schreiben das Jahr 2598 anno Domini, auch wenn sich an diese Formulierung inzwischen kaum noch jemand erinnert. Der Sternenbund, eine mehr oder weniger freiwillige Allianz der meisten Sternenreiche, ist gerade frisch gebacken und noch instabil.
Um dies zu ändern, beschließt der Sternenbund, seine Elitetruppen in einen gemeinsamen Einsatz zu schicken, um effektiver arbeiten zu können. Zu diesem Zweck wird Matthew Carmichael mit seinem Mech-Trupp nach Icar in die Randwelten verlegt. Doch bald schon zeichnen sich Gewitterwolken am Horizont ab.
Immer mehr Reibereien mit der sich unterdrückt fühlenden Bevölkerung, die in einer Schießerei enden, münden schließlich in einen Angriff mehrerer Mechs aus Carmichaels Team auf eine Gruppe Demonstranten.
Der einzige Haken: dieselben Mechs waren zum Zeitpunkt des Angriffs mehrere hundert Meilen entfernt in einem Manöver beschäftigt! Doch niemand hört sich die Mechpiloten an und sie sind gezwungen, in die Wildnis zu fliehen, immer auf der Flucht und in dem Kampf um die Wahrheit verwickelt...
Und schließlich muss Matt einsehen, dass Wahrheit ein dehnbarer Begriff ist.
Fazit
Kein leichtes Buch, ganz ehrlich. Zwar richtig schön und anschaulich geschrieben (absolute Highlights: Die Mechkämpfe, einfach superspannend geschrieben!) Aber auf der anderen Seite ist das Glossar am Ende einfach nicht ausreichend für Neueinsteiger des Genre. Knapp die Hälfte aller Eintragungen sind irgendwelche Einheitennamen (während der Begriff "Lanze", auf dem fast alle anderen Eintragungen beruhen, nicht erläutert wird), ein weiteres Drittel die genaueste Funktionsweise von Waffensystemen und Mechzubehör.
Dabei geht leider die kulturelle und politische Bedeutung der Gegenspieler total verloren, genauso verloren wie sich am Anfang der Leser zwischen Draconis-Kombinat und Sternenbundtruppen, Randweltenmilizen und Capella, der Liga freier Welten und dem lyranischen Commonwealth fühlt. Aber man liest sich recht schnell rein und bleibt auch drin.
7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne7 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Michael Diel:
Battletech - Über dem Gesetz

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1120.htm

Vorgeschlagen von Kristian Kühn [Profil]
veröffentlicht am 22. Juli 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum