Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Orden des Phönix

Harry Potter und der Orden des Phönix

Verlag: Carlsen Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-551-55555-7

Preis: 28,99 Euro bei Amazon.de [Stand: 29. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Mehr Spannung, mehr Humor und mehr Buchseiten als je zuvor.

Zwischenfälle in den Sommerferien gab es auch schon in der Vergangenheit von Harry Potter. Doch diesmal muss er sich gegen zwei Dementoren und anschließend vor dem Zauberministerium verteidigen. Die mächtige Riege der Ungläubigen an Potters Erlebnissen aus Band vier spaltet das Lager der Guten. Hogwards wird mittels eines weiblichen Inquisitors zwangsreformiert. Lehrer und Schüler werden bei jeder Kleinigkeit sanktioniert. Selbst Dumbledore muss seinen Schulleiterposten räumen. Zudem gibt es einen Großausbruch aus dem Gefängnis Askaban. Voldemords Anhänger können fliehen.

Doch die Aufrechten organisieren sich, zum Einen in der Erwachsenenwelt durch einen Orden und zum Zweiten die Schüler selbst durch konspirative Treffen und Unterweisungen in der Abwehr finsterer Mächte. Harry selbst wird zum Lehrer und vermittelt seine Techniken an die DA's. Kleine und größere Scharmützel zwischen den beiden Lagern der Guten täuschen aber nicht darüber hinweg, dass eine dritte Macht ihre Ziele verfolgt und nicht zimperlich mit ihren Feinden umgeht. Es kommt zu direkten Auseinandersetzungen und ein Mitglied der Ordens muss ins Hospital. Natürlich ist das St. Mungos eine Zaubererklinik und der Leser lernt eine neue magische Teilwelt kennen.

Ambivalente Figuren wie der Hauself Kreacher und Grwolf, der Halbbruder von Hagrid bereichern die Geschichte. Das Finale ist wieder einmal sehr spannend geschildert. Der Orden und ein Teil der DA's treffen im Zauberministerium auf die Anhänger Voldemords. Die Guten siegen, doch der Preis ist hoch, auch in diesem Band muss Harry das Gefühl erfahren, einen lieben Menschen zu verlieren.
Fazit
Der Autorin ist eine weitere Steigerung ihrer Fortsetzungsromane um den Zaubererschüler Harry Potter gelungen. Zum einen versteht sie es geschickt die Personenzahl der Mitspieler ansteigen zu lassen, ohne das der Leser den Überblick verliert. Zum Zweiten gelingt es ihr die phantastische Welt weiter auszubauen und um neue magische Einrichtungen, dieses Mal ein Krankenhaus, zu erweitern. Spannung, aber auch eine Menge Humor erzeugen ein zauberhaftes Buch, das der Leser, ähnlich wie verzauberte Tanzschuhe, nicht mehr aus der Hand legen mag.
8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne8 Sterne
Weitere Rezensionen zu Büchern von Joanne K. Rowling:
Ein plötzlicher Todesfall
Harry Potter and the deathly Hallows
Harry Potter and the Half-Blood Prince
Harry Potter and the Order of the Phoenix
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Fantasy)
Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Hörbuch)
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz - Hörbuch von Rufus Beck, Joanne K. Rowling (Biografie)
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Harry Potter und die Kammer des Schreckens

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1055.htm

Vorgeschlagen von Lothar Hitzges [Profil]
veröffentlicht am 28. Mai 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum