Paul Frank, Leo Perutz: Das Mangobaumwunder

Das Mangobaumwunder

Verlag: Droemer Knaur [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-426-60100-6

Preis: 4,58 Euro bei Amazon.de [Stand: 25. September 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
Der Arzt Dr. Kircheisen wird überraschend zu einem, ihm unbekannten, Baron gerufen. Er findet den bekannten, vielgereisten Bergsteiger in einem desolaten Zustand vor - alt, geschwächt und in viel zu großen Kleidern. Doch nicht er ist sein Patient, sondern dessen indischer Gärtner. Ulam Singh wurde von einer höchst giftigen Schlange gebissen, deren Verbreitungsgebiet sich normalerweise auf Indien beschränkt, denn noch nie ist es gelungen, ein lebendes Exemplar nach Europa zu bringen. Das ist aber nicht das einzig merkwürdige Geschehnis in der Villa des Barons, auch die Vernichtung alles Spiegel und das Auftauchen der angeblichen Tochter des Barons bringen Dr. Kircheisen gehörig aus der Fassung und er fragt sich ob dieser alte gebrechliche Mann wirklich der Baron ist?
Fazit
Wer leichte Lektüre liebt, wird diese kleine Geschichte sicher mögen. Ohne anstrengende literarische Raffinesse ist dieses Neuzeitmärchen sehr leicht zu lesen und genau das richtige für ein paar schöne Strandbesuche!
5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez1044.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Paul Frank, Leo Perutz, Das Mangobaumwunder (zu dieser Rezension), Das Mangobaumwunder (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von Jenny Scharf [Profil]
veröffentlicht am 14. Mai 2004

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum