Isaac Asimov: Foundation (Trilogie)

Foundation (Trilogie)

Verlag: Wilhelm Heyne Verlag [mehr Bücher von diesem Verlag zeigen]
Sparte: Fantasy
ISBN-13 978-3-453-16417-8

Preis: 6,65 Euro bei Amazon.de [Stand: 04. Dezember 2016]
Preisvergleich bei buecher24.de
In einer fernen Zukunft hat die Menschheit die Sterne erobert. Die Erde ist nur noch ein Mythos, die Erinnerung daran verblasst. Regiert wird das Imperium von Trantor aus, wo der Kaiser fast uneingeschränkt herrscht. Und doch zeichnet sich ein drohender Zusammenbruch ab. An den Rändern spalten sich ganze Provinzen ab, die Armee revoltiert immer wieder und Kindkaiser herrschen. Doch nur ein Mann erkennt den drohenen Kollaps: der Psychohistoriker Hari Seldon. Er hat den Zusammenbruch aufgrund eines mathematischen Theorems berechnet, das auch soziale, kulturelle und wirtschaftlichen Faktoren Rechnung trägt. Ein Zusammenbruch wird erfolgen, so Seldon, gefolgt von Jahrtausenden der Barbarei. Den Zusammenbruch könne man nicht mehr verhindern, doch Seldon will das Interregnum verkürzen und gründet dafür die geheimnisvolle "Foundation". Jahrzehnte später ist Seldon tot, das Imperium de facto zusammengebrochen, von einigen Resten abgesehen, die der Foundation noch Schwierigkeiten bereiten - doch die Foundation lebt. Sie expandiert und es sieht so aus, als könne sie ihren Auftrag erfüllen, doch da treten ungeahnte Hürden auf, die selbst Seldon nicht einkalkuliert hat....
Fazit
Isaac Asimovs "Foundation" ist neben Frank Herberts "Dune" der Klassiker der modernen Science-Fiction. Asimov ließ sich bei seinem Werk von Edward Gibbons Meisterwerk "Decline and Fall of the Roman Empire" inspirieren, und tatsächlich treten viele Parallelen zum spätrömischen Weltreich auf. Asimov schreibt in einem Stil, der es einem schwer macht, die nächsten Schritte zu erahnen. Völlig unerwartete Wendungen treten ein, die man so nicht erwartet hätte. Kurz: ein moderner Klassiker, den man sich nicht entgehen lassen sollte, zumal in dieser Ausgabe alle drei Bände der Haupttrilogie vereinigt sind. Die "Frühe Foundation" von anderen Autoren kommt an Asimov leider nicht mehr heran. Er war eben ein Meister seines Fachs.
9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne9 Sterne

weitere Rezension zu diesem Buch schreiben
Rezension als PDF-Datei speichern
Direkt verlinken: http://www.buchtips.net/rez102.htm

weiterführende Links:
noch keine Links vorhanden
Link vorschlagen zu: Isaac Asimov, Foundation (Trilogie) (zu dieser Rezension), Foundation (Trilogie) (allgemein zu diesem Buch)

Vorgeschlagen von B. Kiemerer [Profil]
veröffentlicht am 01. Mai 2002

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum