Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Marc Levy: Mit jedem neuen Tag Marc Levy (Biografie): Mit jedem neuen Tag
Das Leben von Andrew Stillman ist eigentlich perfekt. Als Enthüllungsjournalist bei der New York Times hat er beruflichen Erfolg und endlich heiratet er seine Jugendliebe Valery. Doch schon am Tag der Hochzeit bröckelt das Glück, als Andrew seiner Frau ein schwerwiegendes Geständnis macht. Am nächsten Morgen wird ihm beim Joggen eine Stichverletzung zugeführt. Als Andrew wieder erwacht ist die Zeit... – weiterlesen (Rezension vom 07. Juli 2015)
 
Marc Levy: Solange du da bist Marc Levy (Biografie): Solange du da bist
Das Leben des Architekten Arthur stellt sich komplett auf den Kopf, als er eines Tages nach Hause kommt und in seinem Wandschrank eine junge Frau vorfindet. Lauren teilt mit ihm ein Geheimnis, nämlich das nur Arthur sie sehen, anfassen und mit ihr sprechen kann. Der Grund ist einfach: Lauren liegt nach einem Unfall im Koma. Anfangs glaubt Arthur an einen Streich seines Freundes Paul, doch dann gewöhnt... – weiterlesen (Rezension vom 17. Juni 2015)
 
Marc Levy: Bis ich dich wiedersehe Marc Levy (Biografie): Bis ich dich wiedersehe
Kunstexperte Jonathan hat eine große Passion: die Werke des russischen Malers Wladimir Radskin. Als fünf Werke des Malers auftauchen, scheint Jonathan seinem größten Traum ganz nah zu sein, denn unter den fünf Bildern soll auch ein verschollenes Bild sein. Zusammen mit seinem Freund Peter, einem bekannten Auktionator begibt sich Jonathan nach London, wo er auf die Galeristin Clara trifft, die sich... – weiterlesen (Rezension vom 02. Mai 2015)
 
Julia Bähr: Sei mein Frosch Julia Bähr: Sei mein Frosch
Auf den ersten Blick passt alles in ihrem Leben - zumindest in beruflicher Hinsicht. Wenn Viola Nienhaus sich so umschaut, fühlt sie sich eigentlich am richtigen Platz. Sie hat den Hörsaal hinter sich gelassen und ihr erstes eigenes Büro bezogen - über den Dächern von München gelegen, mit flauschigem Teppichboden und Panoramafenster ausgestattet - ist es ein Teil der Anwaltskanzlei von Schilo und Partner... – weiterlesen (Rezension vom 02. Mai 2015)
 
Kathrin Lange: 40 Stunden Kathrin Lange: 40 Stunden
Faris Iskander ist Ermittler bei der SERV, einer Sonderermittlungseinheit für religiöse Verbrechen in Berlin. Obwohl derzeit vom Dienst freigestellt, erhält er den Anruf eines mysteriösen Unbekannten, der Faris ein Video zuspielt, auf dem die Kreuzigung eines Mannes zu sehen ist. Er gibt Faris 40 Stunden Zeit, den Mann zu retten, ansonsten will er das vollbesetzte Olympiastadion in die Luft jagen.... – weiterlesen (Rezension vom 13. März 2015)
 
Agnés Martin-Lugand: Glückliche Menschen küssen auch im Regen Agnés Martin-Lugand: Glückliche Menschen küssen auch im Regen
Seit dem Unfalltod ihres Mannes Colin und ihrer Tochter Clara lebt Diane vollkommen zurückgezogen in ihrer Pariser Wohnung. Nur ihr bester Freund Félix darf sie besuchen. Er versucht, sie mit Berichten über sein Leben zu unterhalten und führt auch ihr gemeinsamen Literaturcafè, "Die Glücklichen Menschen" weiter. Eines Tages entschließt sich Diane dazu, Paris den Rücken zu kehren. Colin hat... – weiterlesen (Rezension vom 12. Januar 2015)
 
Will Jordan: Mission Vendetta Will Jordan: Mission Vendetta
Der ehemalige britische Soldat Ryan Drake arbeitet seit einiger Zeit für eine Shepard-Einheit der CIA. Diese Einheiten haben die Aufgabe, vermisste Agenten zu suchen und nach Hause zu bringen. Der aktuelle Auftrag hat es für Drake und sein Team in sich. Innerhalb von 72 Stunden sollen sie die Gefangene Maras aus einem russischen Hochsicherheitsgefängnis in Sibirien befreien und sie auf amerikanischen... – weiterlesen (Rezension vom 17. August 2014)
 
George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer 02 - Das Erbe von Winterfell George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer 02 - Das Erbe von Winterfell
Eddard Stark ist dem Ruf seines Freundes und Königs Robert Baratheon gefolgt und nunmehr seine rechte Hand. Allerdings muss er schnell erkennen, das er sich an Robert's Hof in einem Haifischbecken befindet, in dem jeder versucht, seine Interessen zu wahren und durchzusetzen. Wem kann er trauen? Verschärft wird seine Situation durch die Tatsache, dass seine Frau Lady Catelyn den Bruder der Königin,... – weiterlesen (Rezension vom 30. Mai 2014)
 
George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer 01 - Die Herren von Winterfell George R. R. Martin: Das Lied von Eis und Feuer 01 - Die Herren von Winterfell
Eddard Stark lebt mit seiner Familie in Winterfell. Eine kalte Region im Nordes des Königreiches Westeros. Stark ist Lord von Winterfell und bekommt eines Tages Besuch von seinem alten Freund Robert Baratheon, der seit einige Jahren König ist. König Robert bittet Eddard, ihn an den Hof zu begleiten und künftig als seine rechte Hand zu fungieren. Anfangs zögerlich, gibt er dem Drängen des Königs nach... – weiterlesen (Rezension vom 25. Mai 2014)
 
Julia Bähr, Christian Böhm: Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen Julia Bähr, Christian Böhm: Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen
Ein Sprung ins Vergnügen. "When the moon hits your eye like a big pizza pie...... That's amore!" - Dieser weltbekannte Song von Dean Martin sollte es nicht sein, der den feierlichen Moment der Trauung in der Kirche untermalte, sondern eigentlich Orgelmusik von Mendelssohn Bartholdy, wenn Luisa und Mark sich das Ja-Wort gaben. Aber würde es überhaupt zu einer Hochzeit kommen? Bisher fehlte... – weiterlesen (Rezension vom 15. August 2013)
 
Marc Levy: Die zwei Leben der Alice Pendelbury Marc Levy (Biografie): Die zwei Leben der Alice Pendelbury
Alice Pendelbury lebt Anfang der 1950er Jahre recht isoliert in London. Mit dem Erschaffen von Parfüms geht sie ihrer Arbeit am heimischen Schreibtisch nach. Ihre Wohnung verlässt sie nur, um sich mit ihren Freunden zu treffen. So auch an einem Vorweihnachtstag, der die Gruppe ins englische Seebad Brighton führt. Dort besucht Alice eine Wahrsagerin, die ihr eine wundersame Mitteilung macht: Sie ist... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juli 2013)
 
Troy Denning: Sturmfront Troy Denning: Sturmfront
Luke Skywalker wollte den Orden der Jedi-Ritter einen und dem Universum Frieden bringen. Doch nun hat sein eigener Neffe Jacen Solo die Kontrolle über die Neue Allianz an sich gerissen. Jacen ist davon überzeugt, dass er der Einzige ist, der die Galaxis retten kann, und nichts und niemand wird ihn aufhalten. Nun muss sich Luke entscheiden: Wird er den Tyrannen unterstützen - oder wird er gemeinsam... – weiterlesen (Rezension vom 28. Juni 2013)
 
Torsten Fink: Die Diebin Torsten Fink: Die Diebin
Der Mainzer Torsten Fink entwickelt mit dem exotischen Reich von Neu Akkesch eine Wüstenwelt, die mich an den vorderen Orient von Ägypten bis Iran erinnert. Sein Neu Akkesch ist jedoch für sich eigenständig ohne dass sie an bestehende Fantasywelten angelehnt ist. (Bleibt die ketzerische Frage, wo ist Alt Akkesch?) Eine Karte der Welt befindet sich am Ende des Buches, umgesetzt von Arndt Drechsler der... – weiterlesen (Rezension vom 28. Juni 2013)
 
Kristin Harmel: Solange am Himmel Sterne stehen Kristin Harmel: Solange am Himmel Sterne stehen
Hope hat nach der Trennung von ihrem Ehemann Mühe, ihr Leben in den Griff zu bekommen. Das Verhältnis zu ihrer pubertierenden Tochter Annie ist angespannt und ihre kleine Bäckerei steckt in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Hinzu kommt, das ihre Großmutter Rose an Alzheimer erkrankt ist und Hope und Annie nur noch an wenigen Tagen wirklich erkennt. An einem dieser Tage händigt Rose ihrer Enkeltochter... – weiterlesen (Rezension vom 23. Juni 2013)
 
Brenda Cooper: Das silberne Schiff Brenda Cooper: Das silberne Schiff
Joseph Lee ist mit dem silbernen Schiff, das er, seine Schwester und ihre Freunde auf dem Planeten Freeport gefunden haben, geflohen. Doch dabei musste er seine Schwester Chelo zurücklassen. Nun kehrt Joseph nach Freeport zurück. Als alles darauf hindeutet, dass die Siedler seine Schwester getötet haben, nimmt er fürchterliche Rache. Beinahe zu spät erfährt er, dass Chelo noch lebt. Aber nur wenn sich... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2013)
 
R. A. Salvatore: Gauntlgrym R. A. Salvatore: Gauntlgrym
R. A. Salvatore greift im ersten Teil seiner neuen Trilogie zunächst auf die mächtigste Spezies des Landes zurück. Die Dunkelelfen. Drizzt Do'Urden ist noch recht jung für einen langlebigen Elfen. Aber er schleppt immer noch die Trauer um seine Geliebte Cattie-brie mit sich herum, dir vor knapp siebzig Jahren starb. Sein Leben ist dadurch etwas ärmer geworden. Wie ihm geht es auch seinem alten Weggefährten,... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2013)
 
Gail Carriger: Feurige Schatten Gail Carriger: Feurige Schatten
BUR, das Büro für Übernatürliche Registrierung, hat ein Problem. Ein Gespenst gibt einen Hinweis darauf, jemand scheint einen Anschlag auf Königin Victoria zu planen. Alles weist daraufhin, dass es ein Werwolf ist. Sogar einer aus dem Rudel ihres Mannes Lord Conall. Damit ist Lady Alexia, im achten Monat schwanger, persönlich betroffen. Zwar sollte sie sich etwas ausruhen und weniger in gefährlichen... – weiterlesen (Rezension vom 18. Juni 2013)
 
Stephan M. Rother: Sturmwelle Stephan M. Rother: Sturmwelle
Die junge Lara Rasmussen kennt nur ein Ziel: Sie will das Vermächtnis ihres Vaters erfüllen und der tosenden Nordsee das Geheimnis um die sagenhafte Insel Rungholt entreissen, ein Vermächtnis ihres leiblichen Vaters, dem sie nachzugehen gedenkt. Daher reist sie zu ihrem 18ten Geburtstag zurück auf die Hallig Horn, auf der ihr Stiefvater Ole Rasmussen wohnt. Er ist der Herr auf Hallig Horn und so spielt... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
John Jackson Miller: Der vergessene Stamm der Sith John Jackson Miller: Der vergessene Stamm der Sith
Die Kurzgeschichten: Am Abgrund - precipice Die Himmelsgeborenen - skyborn Die Seuche - paragon Die Retterin - savior Eine Art von Hölle - purgatory Der Wächter - sentinel Pantheon - pantheon Geheimnisse - secrets pandämonium - pandemonium Vor 5000 Jahren, lange vor Luke Skywalkers todesmutigen Einsatz bei Yavin gegen den ersten Todesstern, stürzt nach einem Jedi-Angriff der Sith-Frachter... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
R. A. Salvatore: Erzählungen vom Dunkelelf R. A. Salvatore: Erzählungen vom Dunkelelf
DIE LEGENDE VON DRIZZT - ERZÄHLUNGEN VOM DUNKELELF ist eine Sammlung von Fantasy-Kurzgeschichten aus der Welt der Vergessenen Reiche. Robert A. Salvatore bringt uns seine "Gefährten der Halle" und viele andere bekannte Charaktere wieder näher. Vor allem mit seinen Zwischentexten erklärt er einiges, was mit seinen Figuren geplant war bzw. wie sie tatsächlich zwischen den Abenteuern handelten.... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2013)
 
Guillaume Musso: Eine himmlische Begegnung Guillaume Musso: Eine himmlische Begegnung
Die Französin Juliette Beaumont hat versucht, in New York den Traum von einer großen Schauspielkarriere zu verwirklichen. Leider ist sie über kleine Rollen nicht hinausgekommen und hat letztlich als Kellnerin gearbeitet. Als ihr Visum ausläuft, beschließt sie schweren Herzens, nach Frankreich zurückzukehren. An ihrem letzten Abend läuft sie im tief verschneiten New York dem Kinderarzt Sam Galloway... – weiterlesen (Rezension vom 10. Juni 2013)
 
Christoph Dörr: Muscheln für Mutti Christoph Dörr: Muscheln für Mutti
Mit einem solchen Abgang hatte Andi nicht gerechnet - weder aus diesem Grund noch zu dieser Zeit. Seine Freundin Kim katapultierte ihn mit ein paar Sätzen aus ihrem Herzen heraus und gab ihm wegen "chronischer Beziehungsermüdung" den Laufpass. Dass er sich wohl schon einige Zeit auf der Abschussliste befand, war ihm gar nicht aufgefallen, und so traf ihn Kims Entscheidung wie ein unverhoffter... – weiterlesen (Rezension vom 05. Juni 2013)
 
Kris Greene: Trolljagd Kris Greene: Trolljagd
Es war einmal, vor vielen, vielen Jahren, ja Jahrhunderten, als die Dämonen einen Weg in die Welt der Menschen fanden und sie zu erobern versuchten. Lediglich zwölf Ritter konnten die Welt retten und die Dämonen verlustreich schlagen. Zwar wurden die Dämonen in ihre Herkunftswelt zurückgeworfen, aber nicht besiegt. Unter den Rittern befand sich auch ein Vorfahre von Gabriel Redfeather. Gabriel Redfeather... – weiterlesen (Rezension vom 17. Mai 2013)
 
Doug Naylor: Der letzte Mensch Doug Naylor: Der letzte Mensch
Dave Lister, der letzte Mensch des Universums, starrte durch das Bullauge des Gefängnisschiffs und überlegte, wem er die Schuld an seiner derzeitigen Misere geben konnte. Dummerweise war er der Einzige, der dafür in Frage kam. Natürlich nicht wirklich er selbst, sondern sein böser Doppelgänger, der alle diese Verbrechen begangen hatte. Doch wie zum Teufel sollte er vom Gefängnis aus die Welt vor sich... – weiterlesen (Rezension vom 17. Mai 2013)
 
Magaili Ségura: Maske Magaili Ségura: Maske
Die junge Vic kämpft für ihr Volk gegen die Schergen des grausamen Herzogs Korta, der alles daran setzt, sie in seine Gewalt zu bringen. Dann erst dann wird seine Herrschaft über das Reich unangefochten sein. Da verliebt Vic sich in den Krieger Andin, der sich jedoch nicht gestattet, ihre Gefühle zu erwidern. Zum einen muss er andere, ältere Verpflichtungen erfüllen, und zum anderen fürchtet er, Vic... – weiterlesen (Rezension vom 17. Mai 2013)
 
198 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2015  |  Kontakt  |  Impressum