Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Lauren Rowe: The Club Flirt
Mischung zwischen Screwball und ausufernder Erotik Deftig, das kann man auf jeden Fall über die Offenherzigkeit dieses Erotik-Romans sagen. Und zwar durchgehend, von der ersten bis zur letzten Seite beschäftigen sich vor allem die beiden Hauptfiguren, Jonas und Sarah, mit der Erkundung des eigenen Körpers und, später, des Körpers des jeweils anderen in allen Facetten. Vom "Selber Hand... – weiterlesen (Rezension vom 24. Juni 2016)
 
Twilight Mysteries: Folge 02: Thanatos
Der Parawissenschaftler Dr. Morton Zephyre und seine beiden Assistenten Dave Edwards und Nina Sallanger bekommen einen lukrativen Auftrag. Seit einiger Zeit glaubt ein Millionär die Stimme seiner verstorbenen Frau zu hören. Bei ihren Untersuchungen stoßen Zephyre und sein Team auf eine Frau, die diese Phänomen ebenfalls kennt. Als gemeinsame Verbindung zwischen diesen beiden Personen fungieren die... – weiterlesen (Rezension vom 22. Juni 2016)
 
Peter Berg: Endliche Welt unendliches Geld
Drängend geschilderte Notwendigkeit der Reform des Geldsystems Das "mathematisch-physikalische" Grundproblem des Planeten in Relation zu seiner Bevölkerung (stetig wachsend) und deren "Nutzung" in Form von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Systemen (stetig sich ausbreitend) ist seit Jahrzehnten bekannt. Ein endliches System von Ressourcen kann nicht als "Lebenssystem"... – weiterlesen (Rezension vom 20. Juni 2016)
 
Guillaume Musso: Vierundzwanzig Stunden
Die junge Schauspielerin Lisa träumt von der großen Karriere. Neben ihrem Studium jobbt sie in einer Bar in Manhattan. Dort lernt sie eines Tages den Arzt Arthur Costello klingen. Er macht Lisa einen ungewöhnlichen Vorschlag: Sie soll ihm helfen, seinen Großvater aus der Psychiatrie zu befreien. Sie lässt sich auf den Vorschlag ein, verliert Arthur aber aus den Augen. Ein Jahr später sehen sie sich... – weiterlesen (Rezension vom 16. Juni 2016)
 
Professor van Dusen: Professor van Dusen schlägt sich selbst
Aus der Zeitung erfährt Professor van Dusen, dass im Metropolitan Museum in New York ein bekanntes Gemälde von Antonine Watteau gestohlen wurde. Auch wenn der Wachmann Henry James verhaftet wurde, weiß die Denkmaschine, wer der eigentliche Täter ist. Schließlich hat ihm der Professor erst geholfen, seinen Plan zu perfektionieren. Für die Tätersuche heißt es jetzt, dass sich der berühmte Hobbykriminologe... – weiterlesen (Rezension vom 15. Juni 2016)
 
Sherlock Holmes - Die neuen Fälle: Die Untoten von Tilbury
Wieder einmal bittet Inspektor Lestrade den Meisterdetektiv Sherlock Holmes um Hilfe. Der Kleinkriminelle Hinkebein Hacky hat in der Nähe des Londoner Hafens eine furchtbare Entdeckung gemacht: Untote treiben dort ihr Unwesen. Holmes Interesse ist sofort geweckt. Bei einem nächtlichen Ausflug machen Holmes und Watson eine erschreckende Entdeckung. Als kurz darauf ein echter Toter gefunden wird, ist... – weiterlesen (Rezension vom 15. Juni 2016)
 
Carson Hammer: Sinclair Academy - 01: Belphegor - Der Fluch des Dämons
Nach einem Kampfeinsatz in Afghanistan lebt der Ex-Soldat Jack Archer in einen Kloster in der Nähe von London. Er versucht, die Ereignisse des Krieges zu verarbeiten, zumal er in Afghanistan Kontakt mit dämonischen Kräften hatte. Eines Tages bekommt er Besuch von einem Inspektor von Scotland Yard. John Sinclair bietet ihm einen Job an. Er will Archer an seine Academy bringen, in der er drei weitere... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2016)
 
Mariella Grey: Callgirl Beichten: Russian Secrets
Tamara spricht mehrere Sprachen und sieht umwerfend aus. Daher ist sie bei der renommierten Red Diamonds Agentur gut gebucht. Für ein anstehendes verlängertes Wochenende hat sie der Antiquitätenschreiner Jochen Vondermann gebucht, der Tamara auf eine Geschäftsreise nach Sankt Petersburg mitnimmt. Dort treffen sie auf seinen Geschäftspartner Andrej, der Tamara von der ersten Sekunde an begehrt. ... – weiterlesen (Rezension vom 13. Juni 2016)
 
Markus Heitz: Die Mächte des Feuers
Silena, ihres Zeichens Drachenjägerin und Nachfahrin des heiligen Georg, muss einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Ihre beiden Brüder werden bei einem Übungsflug getötet. Silena ist vor Schmerz betäubt und will den Tod ihrer Brüder rächen. Hilfe bekommt sie von einem russischen Grafen und einem britischen Versicherungsdetektiv, der den Raub antiker Drachentöterrelikte aufklären soll. Ihre Suche... – weiterlesen (Rezension vom 12. Juni 2016)
 
Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Sonderermittler der Krone: Folge 03: Das Geheimnis des Alchimisten
Nach einem Todesfall im Vatikan und einem weiteren Mord am britischen Botschafter in Italien bittet der Vatikan um Hilfe von Mycroft Holmes. Da die Beziehungen zwischen Italien und der Krone etwas belastet sind, hofft man, durch den Einsatz von Holmes, die Sache schnell aus der Welt zu schaffen. Holmes schickt seinen Sonderermittler Oscar Wilde nach Rom, um den Platz des verstorbenen Priesters im Vatikan... – weiterlesen (Rezension vom 11. Juni 2016)
 
Günter Schwarzberg: Des SS-Arzt und die Kinder vom Bullenhuser Damm
Sehr gründliche Aufarbeitung "In diese Schlinge hängte Frahm den schlafenden Jungen ein und hängte sich mit seinem ganzen Körpergewicht an den Körper des Jungen, damit die Schlinge sich zuzog". Tiere in Menschengestalt, anders kann man es kaum bezeichnen, was Schwarzberg hier als "Randgeschichte" des dritten Reiches und seines Endes minutiös berichtet. Ein ehrgeiziger,... – weiterlesen (Rezension vom 09. Juni 2016)
 
Martin Hautzinger : Depression im Alter
Fundierte Darstellung eines oft unterbewertenden Themas Eine komprimierte, aber fundierte und völlig ausreichende Einleitung in das Thema mit Störungsbild, den diagnostischen Verfahren und einer Darlegung der Grundprinzipien zur therapeutischen Arbeit mit älteren Menschen setzt differenziert im ersten Teil dieses Werkes das Thema. Die breite Darstellung eines "Basisprogrammes" mit einer... – weiterlesen (Rezension vom 09. Juni 2016)
 
Eva Frank-Noyon, Alexander Noyon: Schwierige Situationen in der Arbeit mit Paaren
Konkret und überaus auf die Praxis fokussiert Mit langen Vorreden oder den weithin bekannten zunächst theoretischen Einführungen halten sich, was dieses Buch mit diesem Ziel angeht zu Recht, die Autoren nicht auf. Die theoretischen Grundlagen zum jeweiligen Thema sind in die einzelnen Praxiskapitel integriert. So gehen die Darstellungen im Buch von Beginn an in medias res. Ist schon in einer... – weiterlesen (Rezension vom 09. Juni 2016)
 
Hans Pleschinski (Hg.): Ich war glücklich, ob es regnete oder nicht
Ein tiefer Einblick in die Atmosphäre der Zeit 1933 starb Else Sohn-Rethel, 1928 schrieb sie ihre "Lebenserinnerungen" auf und nun erst, im Zuge von Recherchen für ein anderes Buch, hat Hans Pleschinski diese Erinnerungen entdeckt und nun kommentiert herausgegeben. Erinnerungen, die den Leser nicht nur in eine konkrete Zeit (den Anfang des 20. Jahrhunderts) führen, sondern auch in eine... – weiterlesen (Rezension vom 09. Juni 2016)
 
Marc Levy (Biografie): Das Geheimnis des Schneemädchens
Das Leben von Suzie Becker ist durch einen politischen Skandal geprägt, in dem ihre Großmutter verwickelt war. Suzie wächst daher unter falschen Namen auf und will jetzt, als junge Frau, die Schmach ihrer Familie tilgen. Die Suche nach Beweisen führt in ein Flugzeugwrack am Fuß des Mont Blanc und nach New York, wo sie den Journalisten Andrew Stilman trifft. Dieser ist sofort fasziniert von Suzie und... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2016)
 
Mord in Serie: Folge 16: Tod über den Wolken
Auf einem Linienflug von Berlin nach New York verschwindet ein Passagier. Die Stewardess Helena Fink und der Air Marshall Joseph Brown finden den Passagier tot im Gepäckraum. Als kurz darauf ein weiterer Passagier ums Leben kommt erhärtet sich der Verdacht, dass ein Terrorist an Bord ist. Doch damit nicht genug. Die Maschine fliegt genau auf eine Gewitterfront zu, die sich über den Atlantik zusammenbraut.... – weiterlesen (Rezension vom 06. Juni 2016)
 
Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street: Fall 05: Der letzte Tanz
Zur großen Überraschung der Öffentlichkeit sucht der medienscheue Consulting Detektive Sherlock Holmes plötzlich das Licht der Öffentlichkeit. Er tritt in diversen Talkshows auf und plant anlässlich seines Geburtstages eine große Party mit der Londoner High Society. Letztlich hat dieser Rummel nur ein Ziel: Holmes will seinen Widersacher Moriarty endlich das Handwerk legen. Der Plan scheint auch aufzugeben,... – weiterlesen (Rezension vom 04. Juni 2016)
 
Nic Pizzolatto: Galveston
Es ist der Debütroman des Autors der amerikanischen Serie "True Detectives", der eine spannende Geschichte aus dem Milieu der Verbrechen schildert und dennoch kein Kriminalroman ist. Im Mittelpunkt steht der Geldeintreiber und Killer Roy Cady, wegen seiner hünenhaften Erscheinung Big Country genannt. An dem Tage, als er von seinem Arzt erfährt, dass er wegen Lungenkrebs bald sterben wird,... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2016)
 
Robert B. Parker: Verfolgt in Paradise
Ein weiterer Fall für Jesse Stone, dem Polizeichef von Paradise, einem kleinen Örtchen an der Ostküste, welches sich gerade mal zwölf Polizisten leisten kann. Jesse, der in den Verfilmungen von Tom Selleck gespielt wird, hat es dieses Mal nicht mit Mord und Totschlag zu tun. Seine Probleme sind zunächst die eines Provinzstädtchens. Eine Schulleiterin, die den kleinen Mädchen vor der Klasse unter die... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2016)
 
John Katzenbach (Biografie): Der Sumpf
In diesem Roman des Meisters des Psychothrillers geht es um einen Todeskandidaten Bobby Ferguson. Als Student ist er in den Strudel der Justiz geraten und zum Tode verurteilt worden. Er versucht alles, um der Todeszelle zu entfliehen. Dabei steht in seinem persönlichen Drehbuch auch der Journalist Matt Cowart. Ferguson ist davon überzeugt, dass dieser Journalist dazu in der Lage ist, seinen Fall wieder... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2016)
 
Minette Walters: Die Bildhauerin
Minette Walters arbeitete viele Jahre als Redakteurin in London bevor sie das fiktive Schreiben begann. Ihr erster Roman "Im Eishaus" wurde sofort zum internationalen Bestseller und als bestes Krimidebüt ausgezeichnet. Der vorliegende Roman "Die Bildhauerin" ist ihr zweiter Roman und erhielt den Edgar-Alan-Poe-Preis. Walters lebt mit ihrer Familie in Hampshire und ihre Romane spielen... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2016)
 
Moni Reinsch, Simon Reinsch: Moselruh
Moselruh, ein beschauliches Seniorenheim für Demenzkranke. An der Mosel gelegen, von Ordensschwestern geführt, ist dieser Ort eigentlich eine Idylle. Wenn da nicht eines Morgens der junge Pfleger Daniel tot aufgefunden worden wäre. Die Bewohner stört weniger der Tod des Pflegers, denn den bekommen viele gar nicht so richtig mit, als die Tatsache, dass sie nun nicht mehr von ihm betuttelt werden. Zu... – weiterlesen (Rezension vom 03. Juni 2016)
 
Deutsche Gesellschaft für Personalführung, Das Demographische Netzwerk: Altersgemischte Teams managen
Leitfaden zur Steuerung altersgemischter Teams Nicht nur der demographische Wandel richtet den Blick auf ein längeres Verweilen alternder Menschen im Beruf, ganz an sich und grundsätzlich (zumindest für lange Jahrzehnte industrieller Arbeit), war es bis vor ca. 20 Jahren ja üblich und gewünscht, dass Erfahrung nicht verloren geht, dass ältere Mitarbeiter mit ihrer Erfahrung und erworbenen Kompetenz... – weiterlesen (Rezension vom 01. Juni 2016)
 
Kit de Waal: Mein Name ist Leon
Nach der Geburt des kleinen Bruders Jake bleibt Leons Mutter eines Tages einfach im Bett liegen. Der Neunjährige betreut das Baby so gut er es schafft und immer öfter passt die Nachbarin Tina auf die Kinder auf. Bei Tina gelten Regeln, z.B. wird dort nicht vor dem Fernseher gegessen. Schon nach Leons Geburt wurde seiner alleinerziehenden Mutter Carol alles zu viel. Später wird man herausfinden, dass... – weiterlesen (Rezension vom 29. Mai 2016)
 
Offenbarung 23: Reichtum
Durch Zufall finden T-Rex, Nolo und Kim eine weitere Chiffre von Tron, die sie auf die Spur unseres materiellen Reichtums führt. Wann beginnt die Armut? Und hat man es wirklich in der eigenen Hand, etwas aus seinem Leben zu machen? Die drei Freunde suchen wieder einmal nach der Wahrheit und stoßen auf Zusammenhänge über die Kraft des Geldes, die sie in dieser Form nicht erwartet haben. Die 65.... – weiterlesen (Rezension vom 27. Mai 2016)
 
7002 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2016  |  Kontakt  |  Impressum