Liste der Bücher

Hier findest du die Rezensionen, die wir bisher auf Buchtips.net veröffentlicht haben. Mit Hilfe der Suche kannst du nach Autoren, Verlagen und Themengebieten suchen.

Suche
Titel:
Autor:
Verlag:
Genre:
Bewertung in Sternen:
Volltextsuche in den Rezensionen:
Suchformular verbergen


Neu: Add to Google

die 25 neuesten Bücher zeigen
Autor [Sortierung: A - Z :: Z - A] Titel [Sortierung: A - Z :: Z - A]
Andreas Suchanek: Heliosphere 2265 - Band 1: Das dunkle Fragment
Im November 2265 bekommt Captain Jayden Cross das Kommando über die Hyperion übertragen, einem Raumschiff, welches mit der neuesten Antriebstechnologie ausgestattet ist. Sein Auftrag: den Verbleib der Protector und deren Kapitän Angelica Bowman zu klären, die sich am Rande der Solaren Union auf einem Erkundungsflug befand. Cross und seine Mannschaft brechen auf. Als sie die letzte Position der Protector... – weiterlesen (Rezension vom 24. April 2015)
 
Uwe Anton: Perry Rhodan - Folge 2801 - Der Kodex
Nach ihrer Landung in der Vergangenheit müssen Perry Rhodan und seine Freunde miterleben, wie die Tiuphoren die Galaxis heimsuchen und mit einer Spur der Gewalt überziehen. Leidtragende sind die Chemebochavi. So entschließt sich Perry Rhodan, ihnen zu helfen. Als er nach der Schlacht auf die Anführer der Chemebochavi trifft, erfährt er, dass es mit dem Kodex eine Gruppe gibt, welche sich gegen die... – weiterlesen (Rezension vom 24. April 2015)
 
Timothy Stahl: John Sinclair - Folge 1919: Das Grauen der grünen Hölle
Nach den Ereignissen in New York (siehe John-Sinclair-Roman "Die Bestie erhebt sich") wartet der Geisterjäger John Sinclair darauf, mit Anne Dighton in die Demokratische Republik Kongo zu fliegen, um dem Ursprung des mysteriösen Gorillas auf die Spur zu kommen. Als John von seinem Chef Sir James die Einreise genehmigt bekommt, geht es los. Schon im Hotel wird John von einer Bestie angegriffen.... – weiterlesen (Rezension vom 23. April 2015)
 
Faith van Helsing: Dämonische Leidenschaft
Nach ihrer Rückkehr aus Europa hofft Faith mit ihren Freunden Shania und Melvin in ihrem Heimatort Shellville ein paar erholsame Tage zu verbringen. Doch recht schnell wird sie von unheimlichen Vorgängen eingeholt, als eine brutal zugerichtete Leiche am Strand gefunden wird. Bei der handelt es sich um einen Bekannten von Melvins neuer Freundin Delia. Schon recht bald müssen die drei erkennen, dass... – weiterlesen (Rezension vom 21. April 2015)
 
Michelle Stern: Perry Rhodan 2800 - Zeitriss
Um das Atopische Tribunal zu zerstören bricht Perry Rhodan mit der Ras Tschubai zu einem Flug in eine unbekannte Galaxie auf. Ziel ist die Synchronie. Dabei kommt es zu einem Zeitriss und Perry und seine Mitstreiter landen 20 Millionen Jahre in der Vergangenheit. Dort treffen sie auf die Tiuphoren, die keine Moral kennen und ohne jeden Skrupel ganze Planeten auslöschen. Für Perry beginnt ein Wettlauf... – weiterlesen (Rezension vom 20. April 2015)
 
Mary Higgins Clark: Wintersturm
Nancy Eldridge lebt seit sieben Jahren an der Ostküste der USA gegenüber von Cape Cod. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder, doch ob sie glücklich ist, ist nicht so leicht einzuschätzen. Denn dem Leser wird unmissverständlich klargemacht, dass Nancy hier an die Ostküste gezogen ist, weil sie vor sieben Jahren zwei Kinder verloren hat. Es war genau an ihrem Geburtstag, als ihre beiden Kinder spurlos... – weiterlesen (Rezension vom 15. April 2015)
 
Professor van Dusen: Professor van Dusen im Spukhaus
Über seine langjährige Freundin Penny De Witt kommt der Reporter Hutchinson Hatch an einen interessanten Fall. In einem alten Haus am Rand der Klippen soll es immer wieder spuken! Als Pennys Cousin in diesem Haus unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist Hatch's Interesse geweckt. Die beiden verbringen eine Nacht in dem Haus und werden dabei mit geisterhaften Vorkommnissen konfrontiert. Als... – weiterlesen (Rezension vom 15. April 2015)
 
Timothy Stahl: John Sinclair - Folge 1918: Die Bestie erhebt sich
Nach einem gemeinsamen Einsatz in New York nutzt John Sinclair die Gelegenheit, um noch ein paar Tage mit seinem Freund Abe Douglas zu verbringen. John befindet sich gerade im Flugzeug, als Abe ihn zurückholt: Im Bronx-Zoo ist ein Wärter angegriffen worden. Bei seiner Vernehmung erzählt dieser immer wieder etwas von einem Monster. Der erste Gedanke von John und Abe ist, dass es sich um einen Werwolf... – weiterlesen (Rezension vom 15. April 2015)
 
Offenbarung 23: Heiliger Gral 2.0
Georg Brand begibt sich in dieser Folge mit Nolo auf die Suche nach dem Heiligen Gral. Damit ist allerdings nicht das allseits bekannte Gefäß gemeint, sondern vielmehr das Vermächtnis von Tron. Es beginnt eine Suche, die Georg und Nolo quer durch Europa führt. Mit großen Schritten nähert sich das offizielle Ende von Offenbarung 23. "Heiliger Gral 2.0" ist der Auftakt zur Abschlusstrilogie,... – weiterlesen (Rezension vom 13. April 2015)
 
Christian Montillon: Perry Rhodan Neo 2: Utopie Terrania
Der Weltraumpionier Perry Rhodan ist mit den Astronauten der Stardust in der Wüste Gobi gelandet. Durch die schwere Erkrankung des Außerirdischen Crest ist die Situation an Bord des Raumschiffes angespannt. Zumal das chinesische Militär, angeführt von General Bai Jun, einen Ring um das Raumschiff gezogen hat. Trotz dieser scheinbar ausweglosen Situation verliert Perry Rhodan sein primäres Ziel nicht... – weiterlesen (Rezension vom 13. April 2015)
 
Brunhilde Bross-Burkhrdt: Lob des Unkrauts
In diesem schönen, systematisch aufgebauten und ansprechend gestalteten Buch gibt die passionierte Landschaftsökologin und Gärtnerin Brunhilde Bross-Burkhardt ihr gesammeltes Wissen über "wilde Pflanzen in Garten und Stadt" weiter und überzeugt den Leser und die Leserin von deren Nützlichkeit und Schönheit. Oft als Unkraut diffamiert und in Gärten und Parkanlagen überhaupt nicht gerne gesehen,... – weiterlesen (Rezension vom 12. April 2015)
 
Brigitte Weninger: Ein Geschwisterchen für Pauli
Der aus vielen früheren Bilderbüchern bekannte Hase Pauli bekommt ein Geschwisterchen. Während sich seine anderen Geschwister Max, Manni und Lina sehr darüber freuen, reagiert Pauli auf die Nachricht seiner Mutter, dass sie schwanger ist, sehr zurückhaltend. Auch als er sich mit seinem besten Freund Edi bespricht, in dessen Familie ebenfalls Nachwuchs erwartet wird, bessert sich seine Laune nicht.... – weiterlesen (Rezension vom 12. April 2015)
 
Anna Quindlen: Ein Jahr auf dem Land
Der neue Roman der amerikanischen Erfolgsautorin Anna Quindlen, die das seltene Talent hat, seit langer Zeit sowohl das breite Publikum als auch die Literaturkritiker zu überzeugen, erzählt von einer Frau Anfang sechzig. Rebecca Winter, von deren Leben und deren späten Neuanfang dieser Roman handelt, ist also etwa genauso alt wie die Autorin selbst. Dass man in jedem Alter sein Leben ändern, noch... – weiterlesen (Rezension vom 12. April 2015)
 
Michael Lüders: Wer den Wind sät. Was westliche Politik im Orient anrichtet
In seinem neuen Buch beschreibt der Nahostexperte Michael Lüders, wie der Westen all die Brandherde der Gegenwart in Syrien, im Irak, den Islamischen Staat und den Konflikt mit dem Iran, die er im Moment beklagt und deren Folgen er bekämpft, in der Vergangenheit selbst begründet hat. Der Westen hat Wind gesät, und er erntet Sturm. Sehr gut recherchiert und leicht zu lesen verfolgt Lüders die aktuellen... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2015)
 
Irena Kobald: Zuhause kann überall sein
Als der Krieg in das Land kommt, nennt die Tante des kleinen Mädchens sie auf einmal nicht mehr Wildfang. Sie fliehen vor dem Krieg nach Europa. Dort ist für das Mädchen alles fremd, das Essen, die Sprache, die Tiere und die Pflanzen, sogar der Wind. Zu Hause in ihrer Unterkunft findet sie so etwas wie Geborgenheit in ihrer Decke aus ihren eigenen Worten und Geräuschen. Und nun wird über mehrere Seiten... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2015)
 
Jörg Mühle: Nur noch kurz die Ohren kraulen
Ein ganz wunderbares und originelles Einschlafbuch ist Jörg Mühle hier gelungen, Geeignet für Kinder ab etwa zwei Jahren geht es um einen sympathisches weißes Hasenkind, das ins Bett muss. Die Kinder sind eingeladen durch Berührungen und eigene Aktivitäten sich das Buch anzueignen. Da muss der Schlafanzug angezogen werden, das Kissen wird zurecht geklopft. Und dann - wunderbar: noch kurz die Ohren... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2015)
 
Anne Tyler: Der leuchtend blaue Faden
Seit 50 Jahren schreibt sie nun ihre Bücher und hat sich dabei als eine ganz hervorragende Kennerin und Chronistin von amerikanischen Mittelschichtfamilien erwiesen. Selbst sehr zurückgezogen lebend und publikumsscheu, hat sie ihr über Jahrzehnte währendes Interesse an Familiengeschichten in einem ihrer seltenen Interviews so beschrieben: "Ehe und Familie gehören zu den wenigen Dingen, aus denen... – weiterlesen (Rezension vom 11. April 2015)
 
Perry Rhodan: Die fliegenden Rochettes
Carlosch Imberlock will auf Terra den Gon-Orbhon-Kult zur Staatsreligion erklären. Am Fuss des Vesuv will er daher in einer Massenveranstaltung diesen Kult ausrufen. Unterdessen befinden sich Homer G. Adams, Mondra Diamond und ihr kleiner Elefant Norman im Untergrund und haben sich einem Zirkus angeschlossen. Von dort planen Sie das Vorhaben von Imberlock zu vereiteln. Mit Hilfe des Geologen Matti... – weiterlesen (Rezension vom 10. April 2015)
 
Jason Dark: John Sinclair - Folge 1917: Miss Magic
Nach dem Verschwinden ihres Kollegen Jason Oster heftet sich die Privatdetektivin Jane Collins an dessen letzten Fall. Eine Spur führt zur Wahrsagerin Miss Magic. Auch John Sinclair ist in den Fall involviert, da Jane ihren Freund um Hilfe bittet. Gemeinsam versuchen die beiden, dass Geheimnis der Wahrsagerin zu ergründen und müssen bald erkennen, dass diese mit einem Land in Verbindung steht, zu dem... – weiterlesen (Rezension vom 08. April 2015)
 
John Sinclair Classics: Die Insel der Skelette
Auf der Insel St. Kilda kommt es zu einem ungewöhnlichen Vorfall, als ein Fischerboot aufgefunden wird und der Sohn des Kapitän immer wieder etwas von Skeletten redet. Auch in London hinterlassen die Skelette ihre Spur, so dass Inspektor Sinclair aus dem Urlaub geholt werden muss. Was jetzt auch die Hauptserie "John Sinclair" traf, erreichte schon etwas früher den Ableger "John Sinclair... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2015)
 
Martin Calsow: Quercher und der Totwald
Ein schrecklich verstümmelter Rumpf wird aus dem Tegernsee geborgen. Ist es ein Körperteil des vermissten Vermögensverwalters Jakob Duschl? Der mächtige Mann, der im Clan der von Valepps die Fäden gezogen und alles unter Kontrolle hatte? Max Quercher, Quertreiber und oftmals unflätiger Zeitgenosse ist in seiner Eigenschaft als Kriminalbeamter des Bayerischen Landeskriminalamtes beauftragt worden, die... – weiterlesen (Rezension vom 07. April 2015)
 
Martin Suter: Allmen und die verschwundene Maria
"Don John"s, Johann F. v. Allmen, dritter Fall. Kaum hatten sie den Fall um die verschwundenen Dahlien, einem berühmten Gemälde, das aus dem Besitz einer alten Dame gestohlen wurde, gelöst, verschwindet Allmens Haushälterin Maria. Sie und Carlos, Allmens Mitarbeiter, sind beide illegal, das Verschwinden wird zu einer Gratwanderung. Die Entführer verlangen für Marias Freilassung das Gemälde.... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2015)
 
Irvin D. Yalom: Und Nietzsche weinte
Dr. Josef Breuer ärgerte sich maßlos ausgerechnet im Kurzurlaub mit seiner Frau in Venedig so impertinent gestört zu werden, aber der Brief war geheimnisvoll und noch dazu von einer Dame. So begab er sich zu diesem mysteriösen Treffen. Er wusste anfangs nicht auf was er sich da einließ und auch lange später war im der Sinn noch unklar. Lou Salomé forderte von ihm Hilfe in einem medizinisch sehr kniffligen... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2015)
 
Titus Müller: Berlin Feuerland
Hannes Böhm lebt im Berliner Industriegebiet, dass von den Bewohnern wegen der qualmenden Schornsteine nur Feuerland genannt wird. Er verdient sich als Fremdenführer etwas dazu, indem er neugierigen Bürgern aus gutem Haus die Armut im Feuerland zeigt. Bei einer dieser Touren lernt er Alice kennen. Sie ist die Tochter des Kastellans und wohnt im Berliner Stadtschloss. Zwischen den beiden entspinnt sich... – weiterlesen (Rezension vom 06. April 2015)
 
Ursula Jahn-Zöhrens: Entspannt erleben Babys 1. Jahr
Die Autorin teilt die Inhalte ihres Buches "Entspannt erleben Babys 1. Lebensjahr" in drei Bereiche. Im ersten Teil richtet sie ihre Aufmerksamkeit auf Themen wie "Wir werden eine Familie", "Die Geburt und die ersten Tage" und "Das frühe Wochenbett". Der zweite Teil fokussiert auf die ersten sechs Monate des Babys, u.a. geht die Autorin auf die Körperpflege,... – weiterlesen (Rezension vom 05. April 2015)
 
8356 Rezensionen gefunden [nächste Seite]

Buchtips.net 2002 - 2015  |  Kontakt  |  Impressum